Habe gestern abend auf dem Handy von meinem Freund zwei Pornos gefunden. Soll ich ihn drauf ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Warum schauen sich Frauen gerne Liebesfilme an - gibt es in ihren Beziehungen etwa nicht genug Liebe?

Männer sind "Augentiere" und können sich daher für visuelle Stimulation sehr begeistern, Frauen legen mehr Wert auf Gefühle und können sich daher eher für Herz-Schmerz-Streifen erwärmen. Eine echte Konkurrenz ist das in beiden Fällen nicht!

Ich schaue mir öfters mal einen Pornofilm an - teils alleine, teils zusammen mit meiner Frau, manchmal schaut auch meine Frau ohne mich.
Solange die Pornofilme kein Ersatz für gemeinsamen Sex, sondern zur Anregung und/oder Unterhaltung dienen sehe ich darin kein Problem. Manche Filme sind (ungewollt) komisch "Warum liegt hier Stroh?" oder fast schon ein Kunstwerk für sich (z.B. die Parodien auf Star Wars oder Piraten der Karibik).

Wenn man offen darüber reden kann ("Würde Dir das gefallen?", "Wollen wir dies mal versuchen?" usw.) können Pornofilme das Sexleben in der Beziehung durchaus bereichern. Viele Filme sehen wir daher auch gar nicht zuende, da wir zwischendurch übereinander herfallen... .
Sich von Jemandem zu trennen oder ihm Vorhaltungen zu machen, weil er einen mit Pornofilmen "betrogen" hat, halte ich für kindisch!

Dein Freund ist also völlig normal und es gibt keinen Grund mit ihm ein "wir müssen reden..."-Gespräch zu führen. Lass ihm seine Pornos und schlage ihm mal vor gemeinsam einen "schmutzigen Film" anzusehen...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Fast jeder Junge/Mann guckt mal Pornos und streitet es ab, das hat nichts mit dir bzw euch zu tun. Schlimmer finde ich dass du in seinem Handy schnüffelst denn das ist ein Vertrauensbruch. Spreche ihn nicht drauf an und lass ihm in Zukunft seine Privatsphäre und sein Handy in Ruhe.  

Naja ich würde mal sagen das sind eben Männer. Die brauchen das.

Vor allem weil ihr euch nicht mehr so oft seht ist das vermutlich ein wenig "verständlicher" das er sich sowas anguckt.

Ich in deinem falle würde nicht allzu schockiert deswegen sein, vor allem nicht wenn ihr ja trotzdem noch regelmässig miteinander schlaft.

Falls es dich wirklich sehr stört kannst du ihn natürlich sofort fragen aber ich würde ihn eher persönlich darauf ansprechen.

Schlussendlich ist es dir selbst überlassen

Viel Glück bei deiner Entscheidung und einen schönen Abend dir noch

Liebe Grüsse

MiZz

Vergiß das am besten ganz schnell und höre auf in seinem Handy herumzuschnüffeln.

Pornos schaut jeder Mann und sogar auch viele Frauen an, das hat nichts mit Untreue oder Mangel an sexueller Befriedigung mit Dir zu tun!

Es ist ein Teil der Gesamtsexualität des Menschen und sein ureigenster privater Bereich wie auch die eigenen Gedanken es sind.

Inwieweit ein Mensch einen anderen, seinen Partner daran teilhaben lässt liegt allein in seinem Ermessen. ☺

Angst ist nicht schlecht, sie macht vorsichtig und mahnt uns zu vorschnell zu reagieren.

Mut brauchen wir um Dinge die uns lieb und teuer sind anzusprechen, trotz der Angst.

Gleichgewicht bedeutet, dass wir tugendhaft an Probleme herangehen sollten.

Sprich ihn ruhig an, wenn es dich stört. 

Selbst wenn es widersprüchlich ist, dass er sagte, er findet Pornos "eklig" und vielleicht nun nicht mehr, was kein Problem ist. Wichtig ist, ob es für dich ein Problem ist. 

Bei einer guten Beziehung sind zwei Faktoren immens wichtig:

Die Kommunikation sollte immer nice und clean sein.

Man sollte sich nicht unwohl fühlen und man sollte jede Form von zu viel und zu wenig vermeiden. 

Ich hoffe das hilft dir irgendwie :)

LG

ps.: Zweifel resultieren nicht aus Dingen, die man in Handys findet. Zweifel beginnt im Herzen, Gottes Haus und dem heiligen Tempel in deinem Körper. Halte respektvollen Abstand zu Dingen auf die Du keine Besitzansprüche hast.

Bleibe easy, er ist jetzt solange von dir getrennt und das ist nicht einfach. Wahrscheinlich überbrückt er somit die Trennung. Schlechter wäre es wenn du fremde Telefonnr. gefunden hättest. Wenn ihr zusammen seid mache ihn ein paar schöne Sachen mehr, dann übersteht er die Trennung besser.

Wie heißt es? Der Lauscher an der Wand hört seine eigne Schand. Wer im Handy eines anderen schnüffelt - gegen den Willen des anderen - muss auch aushalten können, dort was zu finden, was nicht gefällt.

Wie Du nun mit deinem Wissen umgehst, musst Du entscheiden - ob es für Dich tolerabel ist oder nicht.

Einen oder zwei solche Filme finde ich absolut nicht schlimm. Wenn ihr die Woche über getrennt seid, dann sucht er vielleicht Entspannung dabei. Bedenklich wird es, wenn er nur noch solche Filme und Dich nicht mehr anschaut und die Rechnung nicht mehr bezahlen kann.

Sprich ihn lieber nichz darauf an. Weil er wollte ja nicht wirklich das du dir die bilder anschaust. Du kannst selbst entscheiden. 

Das ist normal. Du wirst kaum einen Mann finden, der sich keine Pornos anschaut.

Es kann einen unter Druck setzen, wenn man merkt, dass die eigene Freundin angepisst ist, wenn man Pornos schaut oder besitzt. Männer schauen sowas nunmal und nun müssen sie es nun mit allen Mitteln verbergen.

Ich glaube nicht, dass er dich langweilig findet, nur weil er Pornos auf dem Handy hat. Sprich es nicht an und lass ihm diese Kleinigkeit. Er wird weniger gestresst sein, wenn er sieht, dass seine Freundin ihm keine Pornos verbietet.

Außerdem kann es auch sein, dass ihm ein Kollege das auf das Handy geladen hat, um ihn reinzulegen und er hat es nicht gemerkt. Anscheinend hat er keine Passwortsperre. Männer schicken sich in WhatsApp-Gruppen auch oft gegenseitig versaute Filme. Manchmal Pornos, manchmal einfach als witziges Video gemacht. Sowas landet bei eingeschaltetem Autodownload dann auch mal auf dem Handy.

Du sagst besten gar nichts und läßt in Zukunft die Finger weg vom Handy deines Freundes! Was er da drauf hat, ist seine Privatsache und geht dich nicht das Geringste an!

Menschen gucken pornos aus primitiven Gründen. Nicht, weil sie denken 'wow die Brüste sind viel schöner als die, meiner Freundin'. Das wird nichts mit dir zu tun haben.
Dass du in sein Handy schaust ist ein übler Vertrauensbruch und ich würde einen Teufel tun, ihn darauf anzusprechen und es nie wieder machen

Hi,

Du kannst in ruihg darauf ansprechen, aber sei nicht sauer auf ihn. Bei Jung's und Mädchen ist es normal das sie ab und zu Pornos gucken

Pornos sind was ganz normales. Ich finde es dagegen eher fies, auf den Handy eines anderen runzuschnüffeln.
LG Tom

Ich würde sie ignorieren. Halb so wild.

Warum bist du überhaupt ans Handy gegangen? Hast du kein Vertrauen zu deinem Freund? Dann solltest du daran arbeiten... lg Blümchen 

Stört es dich? Nein? Dann nicht.

Es sind nur Pornos und nichts anderes, schlimmer ist das du in seinen Handy durchböserst und das ziemlich genau.

Sowas hat doch fast jeder Typ aufm Handy chill einfach da ist nichts schlimmes dran.

Was möchtest Du wissen?