Habe eine Mini-Anlage ohne Aux-Anschluss, stattdessen mit Klemmanschluss für 2 Boxen (rot/schwarz); meine Lautsprecher haben ein Aux-Kabel. Gibt es einen Steck?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das heißt vermutlich nicht Aux sondern Cinch Stecker, bei kleineren Lautsprechern gern mal verwendet.

Einmalig möglich ist das abschneiden der Stecker, abisolieren der zwei Adern (etwa 1,5cm) und anklemmen falls farblich erkennbar, rot an rot oder plus, schwarz an schwarz oder minus .auf jeden Fall bei beiden Lautsprechern identisch.

Ohne Zerstörung der Lautsprecherkabel: ein altes Cinch-Verlängerungskabel so behandeln und zwischenstecken.

Der Aux-Anschluss ist ein Extra-Eingang an einer Musikanlage, falls man  z.B. einen extra CD-Player anschließen möchte.

An die Klemmanschlüsse des Verstärkers gehören passive Lautsprecher.

Wenn Deine Boxen mit Cinch- oder Klinkenstecker versehen sind, so werden es wohl Aktiv-Lautsprecher sein - erkennbar daran, dass sie ein eigenes Netzgerät haben.

Ist dem so, so kannst Du diese Lautsprecher nur an einem Vorverstärker-Ausgang (PHONES, TAPE OUT u.a.) anschließen. Aktiv-Lautsprecher sind für den Betrieb am Endverstärker-Ausgang nicht geeignet.

Vielen Dank, Electrician, Dine Antwort hat mir weitergeholfen. Habe meine Anlage heute tauschen können und so habe ich jetzt den Stecker von den Lautsprechern kommend mit dem Phone-Anschluss verbunden: es funktioniert jetzt! Die vorherige Anlage hatte diesen Eingang nicht. 

0

Danke Thorsten 667 für Deine Rückfrage. Ich habe meine Anlage heute tauschen können und konnte mit der jetzigen Anlage eine Verbindung des Lautsprecherkabels mit der Phone-Eingangsbuchse herstellen. Jetzt funktioniert es.

Poste doch bitte mal ein Foto oder die Bezeichnung deiner Lautsprecher.

Aux-Kabel kann nämlich vieles sein.

Was möchtest Du wissen?