haarverlängerung einschweißen oder einflechten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Flechten ist auf alle Fälle haarschonender. Aber auch beim Flechten gibt es verschiedene Methoden. z.B. beim Weaving werden die Haare am Hinterkopf zu Cornrows geflochten und daran dann Haartressen angenäht. Das kann sehr gut verdeckt werden und man sieht es normalerweise gar nicht. Wenn die Haare aber als Open Braids eingeflochten werden, dann musst du schauen, dass deine Deckhaare lange genug sind, dass sie die Zöpfe abdecken.

Ich hab selber Extensions allerdings Clip in extensions mit Echthaar. Anschweißen macht die Haare völlig kaputt, viele Stars klagen darüber. Von Flechten habe ich keine Ahunung kann aber nicht so schlimm sein

Also ich hab mir mal echthaaar extensions einflechten lassen vor 2 Jahren. Es sah super aus und man hat es auch nicht gesehen. Allerdings tat es etwas weh am Abend und 2-3 Tage später da man 500 Gramm mehr hatte. Allerdings sollte man je nach Haarwachstum alle 1-2 Monate die Tressen rausnehmen und wieder neu einflechten lassen, da sonst die Haare mega verfilzen.

Aufjedenfall echthaaar Extensions nehmen!!!

Ich kann sie nur empfehlen :)

Habe erst kürzlich meine Haarverlängerung rausmachen lassen. Ich habe damals für diese 500 € gezahlt. Diese Haare sind Socap Haare. Die beste Marke dieser Sorte und waren auch die teuersten. Leider, bin ich dann nach fünf Monaten drauf gekommen, dass ich längere Haare möchte. Jetzt liegen diese Haare bei mir Zuhause. Einwandfrei und haben noch eine sehr gute Qualität, was mir die Friseurin bestätigt hat, als Sie mir die Haare rausgemacht wurden.

Falls jemand Interesse an meinen gebrauchten Socap Extensions hat. Es sind 140 Echthaarsträhnen. Lassen sich problemlos beim Friseur einschicken. Man kann jeden Verschluss anbringen für jede Haarverlängerung und spart sich viel Geld. Für die Bondingmethode würde dass 1 € pro STrähne kosten. Und bei der Micro Bellargo Methode (bsp. in Bobingen) 1,50 € pro STrähne.

Oder mit Micro Bellargo Technik, die absolut schonend für das Haar wären. 1,50 € *140= 210 € + 100 € = 310 € normallerweise würden diese 700 € kosten. Preisersparnis von ca. 390 €.

Ich habe auch zurzeit die Micro Bellargo Methode. kostet aber fürs reinmachen bei normallen Haaren wie gesagt 700 euro plus färben und schneiden ist das ganze sehr teuer. deswegen kommt man so günstiger weg.

Ich hab meine Haare deswegen nicht mehr reinmachen lassen, da sie mir zu kurz sind. aber noch in einer super qualität. Bondings zwar kaputt aber kann man ja mit dem richtigen verschluss für micro bellargo methode machen lassen. (siehe preisrechnung).

bei interesse an den haaren melden

ChrissiDolp@web.de

 - (Haare, Beauty, Haarverlaengerung)  - (Haare, Beauty, Haarverlaengerung)

ich hab eingeschweißte & damit habe ich keine probleme, musst aber auf jeden fall echthaar nehmen ;P

Was möchtest Du wissen?