Haaröl selber machen,wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

brauchst du nicht. kauf dir im reformhaus einfach ein jojobaöl oder arganöl, dann hast du ein super pflegendes haaröl. olivenöl würd ich nicht nehmen, ist zu schwer für die haarpflege.

jojoba oder argan kannst nach dem haarewaschen ins feuchte haar reingeben und drinlassen. mit dem trocknen der haare zieht das ein und hinterlässt keinen fettfilm ( außer du hast zu viel öl genommen. )

Wenn du eine gute Anleitung suchst dann schau mal auf www.haaroel.org. Da gibts einiges interessantes zum Thema Haaröl. Gerade bei meinen trockenen Haaren war ich ratlos welches Öl gut zu mir passt. Die Empfehlungen dort waren aber spitze.

Schau mal auf www.haaroel.org. Da gibts jede Menge Tipps und Tricks!!!

babara211 18.01.2015, 20:28

:-) Freut mich wenn es jemanden direkt gefällt und ich helfen konnte!

1
Anna23395 19.01.2015, 17:51

Die Seite ist wirklich hilfreich. Bin da oft, weil es Mega viel Auswahl gibt.

0

Nimm einfach naturreines Öl, z.B. Olivenöl, Jojobaöl, Arganöl, ...

annatool 19.10.2014, 19:27

Kann man auch Honig nehmen?

0
Darisha 19.10.2014, 19:49
@annatool

Als Haarkur schon, ich würde es aber mit Öl mischen.
Als Pflege, die du nicht wieder auswäscht würde ich keinen Honig nehmen

0

mit Olivenöl oder Kokusöl.

Was möchtest Du wissen?