Haarkur selber machen mit Hausmitteln?

4 Antworten

Hallöchen!
Da gibt es eine Menge, aber du solltest dir erst ansehen, was deinen Haaren fehlt.
Bei trockenen Haaren kannst du sehr gut Avocado oder verschiedene Öle, wie Oliven oder kokosöl.
Bei strapziertem Haar, soll schwarzer Tee sehr gut helfen.
Wenn du unter Sehr stark fettigem Haar leidest, kannst du eine Mischung aus Zitrone, Quark und ei probieren.

Wenn du normale Haare hast würde ich dir einfach eine Maske gegen trockene Haare empfehlen, da diese die Haare schön glänzend und gepflegt macht!😊

Auf Youtube gibt es ziemlich viele Rezepte um sich eine eigene Haarkur zu mixen. Mein persönlicher Tipp ist jedoch z.B abends einen guten Esslöffel Kokosöl(benutze das von alnatura) erwärmen lassen und dies dann auf deiner Kopfhaut einmassieren und es mit einem Kamm in dein Haar einkämmen. Danach einen leichten Dutt und vlt eine Mütze aufziehen und so schlafen gehen. Am nächsten morgen dein Haar GRÜNDLICH mit shampoo auswaschen und fertig

Da gibt es unzählige Varies

ich schwöre auf Eigelb zb mit Olivenöl 

Danach werden die Haare weich und geschmeidig

Was möchtest Du wissen?