haarkur selber machen? mit zutaten die man zu hause hat

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche Haare hast du? Sind sie trocken? Dann benutze Öl und Butter, die geben den Haar4en Feuchtigkeit. Wenn sie zusätzlich ein bisschen kaputt sind, kannst du auch Nautrjoghurt und Eier dazu ischen.

Honig solltest ud nicht mehr, als einen Teelöffel benutzen, weil er sonst austrocknend wirkt.

Mayonaise und zitrone kannst du auch benutzen. Die Mayonaise ist gut für Feuchtigkeit und Glanz und die Zitrone gibt auch Glanz . Aber nur wenig, weil sie sonst austrocknet.

Der Butter kann dazu benutzt werden, dass deine Zutatetn nicht zu flüssig sind. Wenn du ein bisschen geschmolzenen Butter mit zB Olivenöl mischst, ist die Konsistenz besser.

Diese Kuren wirken aber nur, wenn du sie lange, also mindestens 2 Stunden, besser über nacht einwirken lässt. Und dann mit solltest du sie mit Babyshampoo zb oder einem anderen milden Shampoo ohne Sulfate auswaschen. Aber wenn du keins ohne hast, kannst du es auch erstmal ohne probieren.

Kommt drauf an wofür. Gegen Trockenheit hilft auch einfach Olivenöl in die Enden zu tun, mehrere Stunden einwirken lassen und dann auswaschen. Ansonsten kannst du Öl, Honig und Zitronensaft mischen, du kannst auch noch ein Ei mit reintun.

Man kann aber nich jedes Öl dafür nehmen. Olivenöl sollte es sein.

0
@treblis

Ich habe jetzt einfach sonnenblumenöl genommen.;-)

1
@treblis

Natürlich kann man jedes Öl nehmen. Motoröl wäre vielleicht nicht so zu empfehlen :D

0

Wenn du trockene Spitzen hast und deine Haare gepflegter aussehen sollen: Nimm etwas Öl ( Olivenöl oder normales Öl) gib etwas Tee dazu dann riecht deine Mischung besser!!!

Such mal nach Haarkur mit rohen Eiern oder Olivenöl.

Was möchtest Du wissen?