haaren bei pudelmischling?

3 Antworten

Bei den meisten ja, weil sich das Pudelfell wohl dominant vererbt. Wenn der Mischling also fellmäßig wie ein Pudel aussieht, haart er auch genau so wenig.

Auch Pudel verlieren Haare, diese bleiben aber meist im lockigen Fell hängen und verteilen sich weniger auf Klamotten und Möbeln , was ein Vorteil ist. Pudel werden auch tatsächlich von manchen Tierhaar-Allergikern vertragen. Da die losen Haare im Fell hängen bleiben, ist die Pflege der Pudel so wichtig, sie würden sonst hoffnungslos verfilzen. Ich selbst habe einen weissen Pudel. Habe ich dunkle Klamotten an, sehe ich sehr wohl Fusseln daran. Bitte das "Nicht-Haaren" nicht so überbewerten.....

Das kommt darauf was für eine Rasse überwiegt. Pudel oder ???, so kann ich das nicht beurteilen.

Was möchtest Du wissen?