Haare lassen sich nicht toupieren, stylen etc...

3 Antworten

Ohh.. Ja bei ganz glatten und seidigen Haaren ist das toupieren der Haare viel schwieriger genauso das stylen mit dem Lockenstab dass die locken nach einer weile nicht mehr da sind. Ich weis ja nicht ob du eine Spülung nach dem Waschen der Haare benutzt wenn ja lass es und benutze einen Volumen schampoo und wasche sie aus vllt hilft es dann das die toupierten Haare lange halten und nicht runterfallen . Es gibt einen Trick wenn du deine Haare toupierst fängst du ja unten an Spray erst Haarspray drauf und toupiere sie arbeite dich von unten nach oben auf so das die fast in der Luft abstehen aber nur fast dann nimmst du dir toupierte Haarpartie und befestigst sie leicht abstehend zu deinem Kopf und sprayst nochmal und das machst du bist du bis oben toupiert hast. Am ende nimmst du die klammern raus das hilft wirklich . Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Habe mich falsch ausgedrückt normal toupieren von oben nach unten und von unten die Haarpartien sprayen und leicht abstehend vom Kopf mit dem Haarklammer befestigen und nochmal sprayen und das bis nach oben . Am ende holst du die Klammern raus und richtest sie zurecht.

0
@Lonely21

Danke für deine Antwort...leider hab es schon so ähnlich gemacht und es hat absolut gar nichts bei meinen Haaren gebracht...vielleicht sollte ich es langsam aufgeben :/

0
@FallenGirl

Hmm .. Geh doch winfach zum friseur und lass dich mal beraten.

0

Ehm.. ich weiß da jetzt auch nicht so viel aber hast du es mal mit Haarspray ausprobiert :D ?

Nein,darauf wär ich nie gekommen...Natürlich hab ich es damit versucht...aber es geht einfach nicht....

0

Wenn du die Haare toupieren willst oder z.B. mit dem Lockenstab arbeiten willst, ist es ganz wichtig dass deine Haare NICHT!!! frisch gewaschen sind.

Du kannst auch ein Wenig Puder auf dein Haar geben oder bereits vor dem Toupieren mit dem Haarspray einwehnig "nicht seidigkeit" auf dein Haar zaubern damit es dann besser hält.

Ganz wichtig ist auch, dass du immer von der möglichst nahe bei der Wurzel mit dem Toubieren beginnst und dann immer mehr zu den Spitzen wanderst..

0

Was möchtest Du wissen?