Haare glätten ohne sie zu beschädigen?

8 Antworten

Ich habe von natur aus auch eher lockige haare und glätte sie deshalb auch ich benutze ein hitzeschutz spray von aiko wenn du ein temperatur regler hast dann würde ich eine recht hohe temperatur nehmen da du bei einer weniger hohenTemperatur umso öfter glätten musst bis sie richtig glatt sind als bei einer höheren hoffe das hilft dir ein wenig weiter

Es gibt von allen möglichen Firmen spezielle Produkte.Die werden vor dem Glätten im haar verteilt,haben eine gel-ähnliche Konsistenz und sollen die Haare vor zuviel Hitze schützen und gleichzeitig pflegen.Keine Ahnung ob es hilft,aber e schadet zumindest nicht.Die Tuben kost meistens um die 4€,man kommt aber auch ziemlich lange damit aus. Und benutz ein vernünftiges Glättteisen mit Keramikbeschichtung und Temperaturregler-je niedirger die Temperatur,desto besser für Deine Haare.

Glätten ist generell schlecht für die Haare. Würde wirklich nicht öfter als 1-2 mal die Woche ein Glätteisen nehmen (so wie du es schon machst). Es gibt mittlerweile div. Hitzeschutzsprays die man nehmen kann. Mein Friseur hat mir eins von Wella empfohlen. Hat 15 Euro gekostet. Weiß nicht genau, ob es das Spray auch im Handel gibt, aber gute Friseure müssten das haben.

Was möchtest Du wissen?