Kann man mit einem Lockenstab die Haare glätten?

6 Antworten

Ein Lockenstab ist dafür da, um Locken zu machen, nicht diese zu glätten. Theoretisch kann man mit einem Lockenstab ein wenig die Haare glätten, aber dafür braucht man dann viel Geduld und ein ruhiges Händen. Wenn man Locken effektiv glätten möchten dann benötigt man entweder Haarglätter oder ein Glätteisen. Schau mal auf dieser Seite nach, dort findet du bestimmt einen passenden Haarglätter im Angebot.
https://www.haarglaetter-glaetteisen.com/

Kauf dir ein gutes Glätteisen, und du hast mind. den Rest des Jahres Ruhe ;)

es gibt ja schon lockenstab und glätteeisen in einem, aber wenn du nur eine lockenstab hast kannst du das glätten vergessen, sieht man auch und die werden nicht glatt.

informiert dich einfach mal im internet oder so über gute glätteeisen ;) ist besser- glaub mir :)

kommt drauf an, was das für ein lockenstab ist, wenn er "in der mitte" flach ist geht das auch...übrigens, meine freundin sitzt grad' neben mir, sie hat auch locken und meint, du sollst die einfach drinlassen, ist sowieso besser für die haare wegen spliss und so...;)

Hmm... dann hab ich aber ziemlich viel Volumen in den Haaren und das sieht schrecklich aus. ;D Und nein, er ist in der Mitte nicht flach. Komplett rund eben. Aber trotzdem Danke

1
@Selina09

Na dankeschön! :(

sieht es garnicht! du darfst die haare nichz kämmen, oder allerhzöchstens mit nem lockenkamm (oder halt wenn sie noch nass sind) sonst siest du aus wie ein hexenbesen!

1

schon, dauert aber länger - probiers mal mit ein paar strähnen.

Was möchtest Du wissen?