Haare färben und dann dreaden? Brechen meine Haare dann ab?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaputte haare sind super zu dreaden, ich Gene meine kaputten extensions immer meinen kumpel der benutzt die immer zum verlängern der dreads. Also musst du dir keine Gedanken machen wenn deine Haare vom blondieren kaputt geht xD

Meine Sorge ist ob meine Haare die blondierung aus halten 😂😂 aber danke für die Information ❤️

0
@AiLiYa

solange du keine 9% oder 12% blondierung nimmst sollte es eigentlich nichts zu befürchten geben xD

0

Will sie halt dunkel braun färben denke wenn ich kurz 20 min nen Aufheller rein knalle reicht es fürs Braun aus, oder?

0

Also ich habe die Erfahrung gemacht das gebleichte Dreads (kommt echt darauf an wie kaputt sie dadurch geworden sind) schneller "schrumpfen". Als ich mir zwei extension's aus Haaren meiner Freundin gemacht habe, die waren lila und eben davor blond gemacht, sind diese nach ungefähr 3 Monaten um zwei Drittel nach oben geschrumpft. Und Dreads brauchen lange zum wachsen, es ist nicht immer sooo gut ganz kaputte Haare zu Dreaden.

Das kannst du machen, aber das Resultat ist immer unterschiedlich.

Das Reissen würde ich nur in Betracht ziehen wenn deine Haare schon so strapaziert sind, dass man sie die dir einfach so abknicken kann..

Ansonsten brauchst du dir keine sorgen machen

Blondieren Haare syoss?

Ist der gut ? Hab schon blonde Haare aber will es noch heller habt ihr damit Erfahrung ob der überhaupt blondiert ? Manche blondieren garnicht

...zur Frage

Kann man Dreadlocks färben?

Also ich hab schwarz gefärbte Haare und ich möchte mir gerne Dreadlocks machen. Wenn die Ansätze rausgewachsen sind, kann ich die dann färben?

...zur Frage

Haare blondieren und tönen?

Also ich habe mittel bis dunkelbraune Haare. Sie gehen fast bis zum po. Nun möchte ich mir meine Haare mit einer Lili direction tönen. Müsste ich meine Haare blondieren oder kann ich sie einfach blond färben? Und Kriege ich, wenn ich meine Haare blondiert und getönt habe meine Naturhaarfarbe zurück? Und wie lang würde dies dauern?

...zur Frage

Muss ich meine Haare zum Färben blondieren?

Hallo, ich will mir am Dienstag eine Strähne beim Friseur färben lassen, in einem grünton oder einer natürlichen Farbe die dunkler ist als meine Naturhaarfarbe (meine Haare sind mittel bis dunkelbraun). Müssen meine Haare dann blondiert werden? Und wie sieht das dann aus wenn ich sie ein paar mal gewaschen habe? Danke schon mal ; )

...zur Frage

Nach brauner Tönung eine hellbraune Tönung?

Hi, ich habe mir meine Haare vor 2 Monaten braun getönt (Intensivtönung, am Anfang dunkelbraun jetzt normales braun) und jetzt habe ich einen dunkelblonden Ansatz (meine Naturhaarfarbe). Ist es empfehlenswert mit einer Tönung zu färben die die Haare hellbraun färbt oder passiert da was schlimmes bei ?

...zur Frage

Haare nach Monaten wieder färben ohne Folgen?

Hallo, ich habe mir letztes Jahr im Oktober zuhause die Haare blondiert und anschließend Kupfer gefärbt. Gefiel mir aber nach ca 2 Monaten nicht mehr, also ging ich zum Friseur und lies mir meine Haare wieder in meiner Naturhaarfarbe dunkelbraun färben. Nun ist das schon 5 Monate her und ich habe wieder Lust, meine Haare zu blondieren und wieder Kupfer zu färben. Aber viele meinten, dass ich da wieder zum Friseur gehen muss und mir die Haare da färben muss, da ich ja als letztes auch beim Friseur gefärbt habe, und wenn ich das selbst zuhause mache, dass da irgendwas schief gehen kann und meine Haare dann grün oder so werden können.

Muss ich nun wirklich wieder zum Friseur rennen, oder kann ich alleine zuhause färben, ohne dass meine Haare eine ungewünschte Farbe annehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?