Haare blondieren, mehrere Durchgänge an einem Tag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die einen sagen so, die anderen sagen so - da wirst du unterschiedlichste Antworten bekommen!
Normal heißt es ja "gönn deinen Haaren ein paar Tage/Wochen Pause bevor du weitermachst", aber ich z.b. konnte da bei mir selbst bisher keinen Unterschied feststellen.
Im Endeffekt ist Haar totes Gewebe, man kann es so oder so nicht reparieren, kaputt ist also kaputt.

Wenn du eine extreme Prozedur vor hast, dann würde ich trotzdem einige Zeit dazwischen pausieren, da man die Trockenheit schon wieder etwas aufbauen und das ggf. vielleicht doch ein Unterschied machen könnte, wie gesagt, da hat jeder so seine Meinung und Erfahrungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich das als Endverbraucherin beurteilen kann, sagt man, dass man zwischen den Behandlungen Zeit vergehen lassen soll, damit die Haare durch die zwischenzeitlichen Pflegebehandlungen (Haarwäschen, Kuren, etc.) sich wieder erholen und ein wenig aufbauen können. 

Von alleine erholen sich die Haare ja tatsächlich nicht. Du musst schon was dafür tun.

Seit letztem Jahr ist für die Wiederherstellung meiner Haare zwischen den Farbbehandlungen Olaplex meine erste Wahl. Wenn die Haare damit nicht sowieso schon bei der Blondierung geschützt wurden, ist ein Aufbau-Treatment bei blondierten Haaren eine wahre Wunderbehandlung:

http://coupers.de/pflege/olaplex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Haaren dazwischen ein bisschen Erholungszeit gönnen. Die können sich ein bisschen aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?