Guten Psychologen?

5 Antworten

Ich kann dir nur empfehlen, geh zu einigen Sprechstunden und lerne Therapeut/Praxis kennen. Ich denke du darfst darauf vertrauen, dass du in der Lage bist zu erkennen, mit wem du dir vorstellen könntest zu arbeiten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Psychologiestudentin,Notfallsanitäterin

Also, Ich kann nur sagen das Ich am Universitätsklinikum in Essen sehr zufrieden bin mit meinen Fachärzten.

In Punkte Psychologische Beratung, von einer Psychologin oder ein Psychologen, hatte ich da bisher keine Behandlung gehabt.

Doch Ich kann nur sagen, das die gute Therapie-Möglichkeiten auch anbieten, an verschieden Behandlungen. Egal ob Ambulant oder Stationär. Sind auch echt nette Fachärzte und haben auch echt gute Zusammenarbeit mit Anderen Fach-Abteilungen oder geben sich auch echt sehr viel Mühe einen so gut es geht zu helfen, das die Behandlung ein guter Erfolg wird. Du wirst auch sehr gut Beraten und man sagt Dir auch, wie die Behandlung auch Aufgebaut wird, für Dich Individuell oder ob was Spezials Berücksichtigt werden muss, all das führte bei mir zum super Genesungs-Erfolg. Hab also durch die Umfangreiche Ambulante Behandlung wieder ein Gesundes Körperliches Wohlbefinden erlangen können, sowie ein Normales Leben ohne Einschränkungen seit dem führen können, das machte mich echt Glücklich. Da Andere Fachärzte scheiterten, bin ich da zu Spezialisten hin gegangen gewesen und seit dem auch da in Behandlung. Brauche nur zu Kontroll-Termine hin gehen, mehr ist es bei mir nicht mehr.

Musste bisher da in 3-5 verschieden Abteilungen mal hin, alle im MVZ-Gebäude, bis auf 2-3 Spezial-Untersuchungen, die Ausnahme waren, doch 2 mal im Jahr zu 2 verschieden Fachärztlichen Abteilungen hin zu müssen finde ich nicht schlimm, wenn es einen Hilft und man dann weiß das die Gesundheit gut Behandelt und in Griff dann so auch ist.

https://www.uk-essen.de/psychologischeberatung/

Wünsche dir viel Glück und Erfolg für deine Behandlung, leider muss man lange Wartezeiten auch in Kauf nehmen, wenn man echt gute Behandlungen haben möchte. Sprich Geduld, lohnt sich dafür finde Ich schon.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich persönlich achte immer darauf, dass meine Ärzte/Psychologen usw. schon relativ alt sind, da die Arbeitserfahrung größer ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wer für den einen gut ist, ist für den anderen schlecht..

auch werden meist die Psychologen dafür verantwortlich gemacht, wenn es nicht viel hilft, da viele Patienten nicht verstehen, dass ein Therapeut nur unterstützen kann. Aber ohne dass der Patient mitarbeitet, kann auch der beste Psychologe nicht helfen..

Schau mal auf therapie.de oder jameda.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Intensive Beschäftigung mit der menschlichen Psyche

Was möchtest Du wissen?