Gut gegangen oder gutgegangen?

3 Antworten

Also ich würde es eher auseinander schreiben. Manchmal gehen zwei Varianten, vielleicht liegt dies auch an der alten Rechtschreibung oder so, aber ich würde mal meinen Deutschlehrer fragen, nicht dass er dir in einer Klassenarbeit noch einen Fehler gibt 😉

Ok danke sehr :)

1

Richtig ist, was die Mehrheit schreibt. Wenn nicht in der Gegenwart, dann in der Zukunft.

„War der Aufstieg sehr beschwerlich“ — „Halb so schlimm, in meinen neuen Wander­schuhen bin ich gut gegangen“ — „Es freut mich, daß es Dir dabei gutgegangen ist“

Woher ich das weiß:Hobby – Angelesenes Wissen über Sprach­geschich­te und Grammatik

Was möchtest Du wissen?