Günstige Fächerkombinationen Lehramt Realschule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Hauptfach (Korrekturfach) und ein Nebenfach kombinieren. Zwei Nebenfächer sind schlecht, weil man dann in zu viel unterschiedlichen Klassen eingesetzt wird. Zwei Hauptfächer bedeuten sehr viele Korrekturen. Religion ist schlecht, da haben die Schüler keinen Bock drauf. Deutsch ist schlecht, da gibt es zu viele andere Konkurrenten um die Stellen.

Es ist hier in BW aber nun einmal so, dass man ich für 3 Fächer entscheiden muss, davon ist eins vertiefend zu studieren.

Deutsch sieh ja im Moment eh schlecht aus, leider :(

0

Mathe ist gar nicht sooo aussichtsreich. Dass die Schulen da Leute brauchen hat sich in den letzten Jahren sehr herumgesprochen, da kommen genug Leute nach. An meiner PH ist Mathe ziemlich überlaufen. Die besten Fächer sind tatsächlich Chemie, Physik, Technik und Informatik. Dennoch ist es Blödsinn einfach drei von diesen Fächern zu studieren da du später an den Schulen eh nicht alle deine drei Fächer in "vollem" Kontingent unterrichten kannst. Schon rein Stunden technisch. Das beste ist, du suchst dir von diesen wenig studierten Fächern eines herraus. Mit Chemie machst du nichts falsch. Die anderem zwei Fächer wählst du nach deinem Interesse, schließlich soll dir das Studium auch Spaß machen ;) In meinem Fall studiere ich Chemie und Bio (man unterrichtet in BaWü ja NWA, da sind dann schon zwei Fächer abgedeckt) sowie Englisch. Englisch ist für mich der ausgleich zu den Naturwissenschaften. Allerdings weis ich jetzt schon, dass es sehr unwahrscheinlich ist dass ich mit Chemie als Fach jemals English unterrichten werde ;) Seit letztem Semester studiere ich Physik als viertes Fach, diese Möglichkeit gibt es auch. Physik läuft dann quasi als extra Studium in dem ich gesondert Staatsexamen machen muss. Das hat den Vorteil dass (sollte es mir zu schwer werden) ich es einfach wieder "rausschmeisen" kann ohne sich auf meine anderen Fächer auszuwirken.

Das wichtigste ist und bleibt aber, dass du dich in deinem Studium wohlfühlst. Bevor du Fächer studierst, die dir keinen Spaß machen und du dich in jede Vorlesung quälen musst studiere lieber ein Fach das nicht so gesucht ist und sei darin einfach richtig gut :) Wenns noch Fragen gibt, nur her damit ;)

Grüße

Du solltest noch an Deiner Rechtschreibung arbeiten, sonst nützen Dir alle diese vielen Fächer leider gar nichts!

0

Danke für die ausführliche Antwort :) Leider weiß ich jetzt schon, dass ich den Naturwissenschaften genauso versagen würde wie in Mathe :(

Habe aber gehört, dass man mit Wirtschaft ganz gut dabei ist und ich denke, dass dies auch sonst ganz praktisch sein könnte, deshalb werde ich mich nun wahrscheinlich für Wirtschaft und Englisch und Ethik entscheiden

0

Du hat die "aussichtsreichen Fächer" (die mit den besten Einstellungschancen) leider bereits ausgeschlossen. Dann wähle Chemie, Informatik und Religion.

Welche Fächerkombinationen bieten sich in Baden- Württemberg an? Mathe und Physik fallen weg

Haha du bist lustig. Die Frage ist so sinnvoll wie: "Wer wird Fußballweltmeister? Mannschaften aus Europa und Südamerika fallen weg"

Und deine Antwort ist leider vollkommen nutzlos ;) deswegen lieber einfach mal die Klappe halten, wenn man nichts hilfreiches zu sagen hat.

Mir ist schon bewusst, dass ich damit wichtigte Fächer aussschließe, aber ich muss auch darauf achten, mich selbst einzuschätzen und da mir Mathe und Physik nun mal so gar nicht liegen, wird es auch wenig Sinn haben, in diesen Bereichen zu studieren ;)

0
@DerFeuerteufel

Nun ja, das ist der Sinn einer solchen Seite..und wenn du mit deiner Zeit nichts besseres anzufangen weißt, als sinnlose Kommentare zu senden, ist das echt etwas armselig ;)

0
@nkl84

Nur weil meine Kommentare nicht den Sinn dieser Seite erfüllen, heißt das nicht, dass sie generell sinnlos sind.

0

Was möchtest Du wissen?