Günstig Schrift an Hauswand projizieren

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Diaprojektor, in den Du eine Autolampe (H1) reinfummelst, und als Dia eine bedruckte Folie im Diarahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExWarzenschwein
06.02.2015, 23:15

Das ist eine gute Idee, an die ich auch schon einmal gedacht hatte. Aber ein paar Fragen zu Deinem Vorschlag:

a) wieso eine Autolampe? Um eine größere Helligkeit zu erreichen vermutlich? Die normale Lampe des Diaprojektors reicht nicht aus?

b) wie bekomme ich eine Autolampe in einen Diaprojektor?!?

c) kann ich einen Diaprojektor über den Zigarettenanzünder eines Autos laufen lassen?

Hast Du selbst mit dieser Idee Erfahrungen?

Dankeschön und viele Grüße!

0

Hast Du mal an eine kräftige Taschenlampe gedacht, entweder wirklich zum Projizieren oder direkt auf die Hauswand schreiben? Wenn Du mit der Lampe schreiben möchtest, dann sollte sie Fokussierbar sein und es benötigt etwas Übung, aber das solltest Du hinbekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExWarzenschwein
06.02.2015, 23:54

Danke Dir für Deine Vorschläge! Eine starke LED-Lampe habe ich in der Tat. Das ist allerdings nicht so einfach. Die Folie muss in einiger Entfernung angebracht werden und natürlich ruhig gehalten werden, damit die Schrift lesbar wird. So hatte ich das zumindest bereits einmal kurz getestet. Das Schreiben mit der Lampe selbst halte ich nicht für die ideale Lösung. Die Ergebnisse sind meist unbefriedigend. Klar, ein einzelnes Wort ist nicht so wirklich das Problem. Aber ein einfacher, selbst kurzer Satz dürfte doch schon schwierig werden. Ich habe das mal mit einem Laserpointer getestet. Da fehlen mir die Nerven... :-)

0

Was möchtest Du wissen?