Grafikkarte wechseln (acer aspire)

5 Antworten

Außer Speicher und Festplatte kannst Du bei einem LAptop kaum Hardware selbst wechseln, da die in der Regel verlötet ist (es gibt aber wohl Ausnahmen). Also müsstest Du es wahrsheinlich von einem Fachman machen lassen, und ob sich das dann noch lohnt?

der Grafikchip ist bei den meisten Latops verlötet (auch bei dem), den kannst du nicht austauschen. CPU wäre theoretisch möglich, der wurde mit unterschiedlichen ausgeliefert, die sollten auch laufen. Prozessor: Intel Core i3 370M, Intel Core i3 380M, Intel Core i5 450M, Intel Core i5 460M, Intel Core i5 480M Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 5470, NVIDIA GeForce 610M, NVIDIA GeForce GT 420M, NVIDIA GeForce GT 520M, NVIDIA GeForce GT 540M Bild des Mainboards: http://search.ebay.de/221204616046 Ich würde trotzdem, schon wg. der fixen Grafik auf Experimente verzichten

Am Laptop kannst du die Graka nicht einfach wechseln, da sie auf dem Motherboard verlötet ist. Mit der CPU sieht es nicht viel anders aus, selbst wenn würdest du Probleme mit der Temperatur bekommen. Ob das Bios die erkennt ist auch fraglich, also kannst du vergessen.

stimmt nich ganz, die meisten grafikkarten sind in nem kleinen mxm sockel die man auswechseln kann, müssen aber eben richtige grafikkarten sein keine media acceleratoren oder Intel HD chips. Was du allerdings wirklich schauen musst ist wie gesagt ob dein mainboard die neue karte erkennt, kann man aber mit google rausfinden.

0
@jogi123

gerade MXM sind selten. Die CPU ist meistens gesockelt

0
@unlocker

hatte bisher meistens mxm gesehen :-> aber hab eben mal gegoogelt und vermute die 420m ist hier fest auf board verbaut.

0
@jogi123

Bei dem Laptop (aspire 5742G) ist die Grafikkarte Bestandteil des Motherboard. d.h. fest verlötet.

0

Was möchtest Du wissen?