GMX: Mail delivery failed: returning message to sender

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

öhm- da steht zunächst mal, daß eine mail nicht zugestellt werden konnte und du diese nachricht deswegen bekommst. du benutzt outlook, was? typisch microsoft-problem. mit thunderbird würde das nicht passieren :) aber das problem ist ja da aufgeführt: Please ensure the message is RFC 5322 compliant. ganz genau kann ich dir das auch nicht erklären, aber es handelt sich tatsächlich um eine sache mit den adressen und geänderten passwörtern, die (wie auch immer) mit übertragen werden und nicht mit den original-passwörtern übereinstimmen. wie du das abstellen kannst? schau mal hier: http://stackoverflow.com/questions/22433687/how-to-format-an-email-that-hotmail-outlook-is-happy-with

DTechnology 09.07.2014, 13:40

Also um das mit der weiterleitung nochmal genauer zu beschreiben, ich besitze eine Gmx adresse und eine outlook adresse aber ich verwende nicht das outlook das ich auf einem desktop pc oder so installiere sondern leite die mail von gmx auf die outlook addresse und die wird dann von meinem Windowsphone abgegriffen. So wie du das beschrieben hast muss also dort bei einer der weiterleitungen ein fehler sein oder? Somit sind diese Mails erstmal kein ernsthaftes Problem und ich kann in ruhe auf fehlersuche gehen ohne mir sorgen wegen der sicherheit machen zu müssen?

0
Leichttraktor 09.07.2014, 16:43
@DTechnology

nö- mit sicherheitslücken hat das nichts zu tun, soweit ich das verstanden habe. es scheint mir tatsächlich auch um ein hotmail und outlook- eigenes problem zu handeln. wahrscheinlich ein problem des nsa mit nicht-kompatiblen daten (sehr böser scherz, aber wer weiß das schon so genau)

1

Subject: * GMX Spamverdacht * Ein Stellenangebot in unserer Firma ist zugänglich X-GMX-Antispam: 6 (nemesis text pattern profiler); Detail=V3; X-GMX-Antivirus: 0 (no virus found)


vermutlich ist beim Empfänger der SPAM Filter auf deine Absenderadresse gesetzt und wird damit blockiert

Was möchtest Du wissen?