Gleitsichtssehhilfe mit 15 Jahren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist keine Altersweitsichtigkeit, das ist eine Akkommodationsschwäche. Das Auge kann in der Nähe nicht gut "scharfstellen" und braucht deswegen eine Hilfe, also eine Verstärkung im Nahbereich.

Es kann auch sein, daß das Mädchen als Kind geschielt hat. Durch einen Zusatz im Nahbereich kann man ein sogenanntes akkommodatives Schielen therapieren (d.h. wenn ein Auge beim Nahfokussieren zu sehr nach innen rutscht). Als Kind bekommt man dann so eine Brille mit Trennlinie ("Bifokalbrille"), das Auge lernt automatisch mit den verschiedenen Bereichen umzugehen und wird durch den unteren verstärkten Teil beim Blick in die Nähe entlastet. Wenn man älter wird, ist die Trennlinie natürlich unschön und Gleitsicht bietet sich geradezu an!

Kann man, es heißt zwar nicht Altersweitsichig, aber Kurz oder Weitsichig. Ist schon möglich, es gibt ja auch blinde Kinder oder nicht?

Klar geht das.

Fernbrille was ist das?

Ich habe jetzt eine neue Brille bekommen. Auf der Verordnung steht "Fernbrille" +0.5 dioptrien rechts und links.

So jetzt weiß ich nicht wirklich was eine Fernbrille ist. Bin ich nun kurzsichtig und weitsichtig? Muss ich sie zum lesen tragen oder in die ferne? Ich dachte eig ich bin weitsichtig und brauche sie zum lesen..aber meine mutter meinte nun das ich kurzsichtig bin und sie immer tragen muss um in die weite zu sehen...aber ich glaube nicht das sie so viel ahnung hat... Bitte um Hilfe!! LG

...zur Frage

Warum sehen Farben anders aus, wenn man eine Brille trägt?

Ich selbst habe keine Brille, hab heute aber die meiner Freundin aufgesetzt (keine starke Brille, konnte nämlich alles normal sehen). Aber die Farben meiner Umgebung sahen anders aus, als ohne Brille. Bäume sind ohne Brille zb dunkel als mit. Und alles wirkte viel farbintensiver. Warum ist das so?

...zur Frage

Brille tragen oder nicht tragen damit es sich verbessert?

Ich habe schon öfters gehört, dass wenn man die Brille nicht trägt, die Augen sich mehr anstrengen müssen und somit sich die Augen verbessern.. Ich bin Kurzsichtig und habe -2,75 Dioptrien im rechten Auge und -3,25 Dioptrien im linken Auge. Ich wollte schon heute damit anfangen, damit sich meine Augen zu verbessern aber ich war mir unsicher.. Stimmt das, dass wenn man die Brille nicht trägt, die Augen sich verbessern? Wenn nein, kann ich sonst noch etwas machen, damit sie sich verbessern? Ich will ohne Hilfsmittel oder Lasik-Operationen wieder gut sehen können..

...zur Frage

kann man eine leseBrille dauerhaft tragen?

Hallo. .

Also ich meine nicht nur zum lesen sondern auch normal zum sehen. .

meine werte sind +2,75 Dioptrien und habe mir im Supermarkt eine Brille gekauft +1,50 leseBrille. . . kann ich das auch andauernd tragen oder sollte man das nicht ?

danke

...zur Frage

Lesebrille ohne Rezept bestellen?

Hallo,

Ich brauche eine neue Lesebrille, da meine alte kaputt ist. Meine vorherige Brille hatte +1,5 Dioptrien. Nun wollte ich mir eine im Internet bestellen, allerdings werde ich da nach Sphäre, Zylinder und Achse gefragt. Da ich ja kein Rezept habe, kann ich das auch nicht genau angeben. Weiß jemand was ich da angeben kann, dass die Brillengläser +1,5 Dioptrien stark sind?

Danke (PS: Habe ein Bild angehängt, was ich eintragen muss)

...zur Frage

Positive (+) Dioptrie Werte bei (fern)brille?

Habe mal eine Verständnisfrage. Habe gerade mal meinen Brillenpass eingesehen und dort sind dioptrien (+) Dioptrien, allerdings steht davor ein (F) also für Fernbrille. Allerdings verstehe ich das Prinzip nicht, ich dachte Eine Fernbrille gibt es nur bei (-) Dioptrien, weil sie halt eine Kurzsichtigkeit korrigiert. Kann mir das bitte jemand erklären? Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?