glaswolle in kleidung

2 Antworten

Würde ich persönlich nicht machen. Habe auch eine Zeitlang mit Glaswolle gearbeitet und habe es mit waschen nicht raus bekommen. ist schon lange her, mich juckt es aber heute noch, wenn ich dran denke.

Wenn dir die Kleider sehr viel bedeuten, dann musst du die Kleidungsstücke mit extra viel Wasser separat waschen, am besten gleich 2-3 mal hintereinander.

Aber ich würde sie eher entsorgen - und auf keinem Fall in Kleidersammlung!

Zwar spät aber für alle dies über Google finden:

Hilf jedenfalls bei mir: Waschmaschine, 40°C Koch und Buntwäsche, dazu einstellen: Vorwäsche und Einweichen. Dauert zwar elend lange, aber es Hilft, die Glaswolle ist weg (ACHTUNG immer nur max. 2-3 Stücke in die Wäsche, wie z.B. Hose und T-Shirt). Zum sichergehen, Wäsche auf der Wäscheleine trocknen danach in den Trockner auf 20 Minuten Warm.

Was möchtest Du wissen?