Gibts eigentlich ein Gegenteil von Protolyse?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja wenn du mal drüber nachdenkst was protolyse ist und was Oxidation/Reduktion ist müsstest du eigentlich merken, dass es kein "Gegenteil" gibt. Oxidation und Reduktion sind elekronenabgabe und -aufnahme. protolye ist allgemein eine Protonen übertragung. Du kannst dann nur angeben ob Proton abgegeben oder aufgenommen wird, also ob es sich um Säure oder Base handelt (wobei nach Bronstãdt ja immer beides vorhanden ist). Eigentlich wie bei einer Elektronenübertragung! Denn wenn ein Teilchen abgegeben wird (Proton oder Elektron muss es irgend wo hin. Aber du kannst nicht Protolyse mit Oxidation und Reduktion vergleichen. Richtiger wäre es Protlyse mit Redoxreaktion "gleich zu setzen". Und dann merkst du, dass eine Redoxreaktion (genau wie die Protolyse) kein Gegenteil hat ;) Ich hoffe das war verständlich ^^

= D anke.

0

Das Gegenteil einer Protolyse ist eine Protolyse, wie das Gegenteil einer Redoxreaktion eine Redoxreaktion ist, oder, ein anschauliches physikalisches Beispiel: Das Gegenteil einer Drehung ist eine Drehung. Nur eben in die andere Richtung.

Hallo, es gibt den Begriff "Deprotolyse", vielleicht ist es ja das, was du suchst. Aber ich bin kein Chemiker und weiß nicht wie das funktioniert.

Wie formuliert man das Massenwirkungsgesetz der Protolyse?

Die Protolyse ist a eine chemische Reaktion, bei der ein Proton übertragen wird. Kann ich nun denn allgemein ein Massenwirkungsgesetz der Protolyse formulieren?

Ich hatte im Internet das hier gefunden:

c(H₃O⁺)·c(Cl⁻) / c(H₂O)·c(HCl)

Ich kann mir diese Formel jedoch nicht erklären und verstehe nicht ganz, was das nun mit Protolyse zu tun hat. Die Reaktionsgleichung dazu ist denke ich mal:

HCl + H₂O ⇌ H₃O⁺+ Cl⁻

Da das Massenwirkungsgesetz ja die Konzentration der Edukte dividiert durch die Konzentration der Produkte ist. Könnte mir jemand erklären was hier passiert bzw. was dieses Mwg. der Protolyse hier darstellt?

LG

...zur Frage

Frage zu Chemie -> chemische Reaktionen und Reaktionsschema -> Teilchenmodelle

In einer Arbeit mussten wir eine Aufgabe bearbeiten, in der es darum ging ein Reaktionsschema zu notieren über die Reaktion von Zinkoxid und Magnesium ->

Zinkoxid (s) + Magnesium (s) + Wärmeenergie ----> Zink (s) + Magnesiumoxid (s) | exotherm

 

Jetzt meine eigentliche Frage --> Bei welchen von dem beiden Metallen findet eine Reduktion und bei welchen eine Oxidation statt?

...zur Frage

Erläutere ( reaktionsgleichung ) die bildung von den genennten ionen aus atomen ...

Erläutere ( reaktionsgleichung ) die bildung von den genennten ionen aus atomen ...kennzeichen diese als oxidation oder reduktion ??? hää was

Bromid- Ion ...könnt ihr mir das vllt erklären was ich machen musS ??? wäre echt nett von euch

...zur Frage

Wie sieht die Reaktion von Pb/Pb2+ und FE2+/Fe3+ aus?

Bitte mit Reduktion und Oxidation

...zur Frage

Protolyse im Alltag/Umwelt und Anwendung?

Protolyse im Alltag mit Begründung. Bei protolyse in der Umwelt hab ich nur saurer regen habt ihr noch andere Ideen? Und wo in der Chemie wird die protolyse angewandt? Danke schon mal

...zur Frage

Wie lautet die Reaktion mit Kupfer und sauerstoff?

Hallo, ich muss morgen in Chemie ein Vortrag halten und bei einer Sache bin ich mir nicht sicher ob das richtig ist! Weiß jemand die Reaktion von Kupfer mit Sauerstoff (also wirtgleichung, Oxidation, Reduktion und redoxreaktionsgleichung)

danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?