Gibt es wirklich gedankenleser ...?... ...?... ...?...

8 Antworten

ja, die gibt es. kann aber auch sein das ein gedankenleser sende geräte benutzt und die verstanden gedanken an einen nichtgedankenleser funkt.

ausserdem weiss ich auch das es gedankenschinder gibt, die einfluss nehmen auf körper und träume. darum können träume auch was bedeuten. weil sie ein gespräch sind. auch der gedankenschinder kennt dein erlebtes und kann es so im traum verarbeiten.

in bibel prediger 10 vers 20 steht auch etwas

koran sure 12 yusuf

es geht um vögel welche den "gedanken weg" glaube ich symbolisieren oder auch den gedanken selbst. denn man weiss wohl nicht wie gedanken tranzportiert werden

latein vox / voces, die stimme / die stimmen

          rex / reges, der könig / die könige

ein römischer kaiser beschloss das sein name Gauis mit C. abgekürzt werden soll.

das würde bedeuten das aus voces nun voges werden kann und das S in voges kann man mit L austauschen. man erhält also vogel. L ist also der direkte schnelle weg und S der lange weg. weil gedanken schneller ankommen als die worte.

Es gibt sie. Überall würde ich sagen. Jeder kann das und hat es wohl möglich selbst erlebt. Es klappt bei Leuten, die man gut kennt, besser als bei Leuten die man nicht gut oder gar nicht kennt. Man kann das auch trainieren. Gedankenlesen fällt unter das große Thema Prekognition, was das ist kann Google einigermaßen gut beantworten. Es gibt im Web einiges an Literatur drüber. Bewußtes Gedankenlesen ist nur sehr schwer möglich und es ist ein harter langwieriger Weg um dahin zu kommen. Langwierig im Sinne von Jahrzehnten relativ intensiven Trainings. Bevor man andere einschätzen lernt sollte man sich selbst gut kennen lernen. Es gehört ein ganzer Haufen Selbstdisziplin dazu, sich selbst zurücknehmen können und sich dann in den anderen hineinversetzen ist der Schlüssel zum erfolgreichen Gedankenlesen.

Ich bin genau deiner Meinung! Und mir ist auch aufgefallen, dass wenn man kramphaft versucht einen Gedanken zu versenden, klappt es nicht richtig! Ich glaube ich versende andauernd irgendwelche Gedanken und kann nichts dagegen tun! Ein Junge aus meiner Klasse hat sogar schon einmal fast den selben Aufsatz wie ich geschrieben, obwohl er ein paar Reihen weiter hinten saß und unmöglich abschreiben hätte können!

0

nein es gibt nur menschen die ihre gefühle, gedanken etc so offen zeigen, dass das jeder erkennt. wenn du zB jemanden ganz i schwarz heulend aus einer kirche gehen siehst kannst du dir ziemlich sicher sein, dass er traurig ist und trauert

Was möchtest Du wissen?