gibt es schwarze Löwen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nicht nur Leoparden (Schwarze Panther) können schwarz sein, es gibt auch schwarze Jaguare aus Südamerika. Bei Löwen soll es das angeblich in ganz seltenen Fällen auch geben. Ist aber nicht belegt. Es gibt aber weiße Löwen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es oder gab es zumindest mal  aber sie sind extrem selten.wenn es sie noch gibt.  Melanismus kommt bei vielen Raubkatzen vor. Es gibt auch schwarze Servale und schwarze Pumas. Auch sie sind recht selten.  Auch schwarze Jaguare gibt es werden umgangssprachlich auch als Panther bezeichnet. Schwarze Löwen sind aber so selten daß es noch keine Bilder gibt. Bilder mit schwarzen Löwen sind bis heute alle FälschungenSchwarze Löwen - Mythos oder Realität?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt viele berichte darüber das es scghwarze löwen geben soll bei dennen die Fellfarbe durch einen Gendefekt entstanden sein soll beweise für deren tatsächliche existens gibt es jedoch leider nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber weiße Löwen.

Panther sind schwarze Leoparden, das ist aber die einzige Großkatzenart, wo es "Schwärzlinge" gibt. Das ist vermutlich eine Genmutation, die das "Ticking" (Mehrfarbigkeit) der einzelnen Haare ausschaltet, so dass sie schwarz wirken, aber trotzdem noch gefleckt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn! Es gibt keine schwarze Löwen. Die zwei oder drei Bilder, die im Internet zu finden sind, sind mit einem Kunstfilter im Photoshop erstellt worden. Würde es tatsächlich schwarze Löwen geben, dann gäbe es längst Bilder und etliche Berichte davon. Aber siehe Google, es gibt nur zwei oder drei Bilder von schwarzen Löwen und die sind eindeutig bearbeitet...nix mit Genmanipulation...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt schwarze Löwen. Allerdings wurde das bisher nicht Bildlich dokumentiert. Bei den "Schwärzlingen" handelt es sich ebenso wie bei den Albinos um eine Genmutation, die sich Melanismus nennt. Am bekanntesten sind die schwarzen Panther, bei denen es sich um schwarze Leoparden ODER schwarze Jaguare handelt. Bei dem Bild von Lboom handelt es sich um ein bearbeitetes Bild. Das Original ist ein fast weißer Löwe. ^^ Und zu den Geparden. Mir sind keine Sichtungen schwarzer Geparden bekannt. Nur die sogenannten "Königsgeparden" Früher als Unterart eingestuft, weiß man mittlerweile, das es sich bei ihnen auch nur um eine Mutation handelt. Die kleinen Flecken werden in diesem fall und breiten schwarzen Streifen. Was meiner Meinung nach sehr edel aussieht. Hilfreich ist dies in der freien natur allerdings nicht. ^^

Liebe Grüße ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen das es sie gibt :D ! Aber wäre ja so schön :))!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war ein paar mal in Äthiopien. Da gibt/gab es wohl Hochlandlöwen (hab ICH nie gesehen!)Hierzu ein Text Ausschnitt, von dies Website:

http://nochweiter.de/12-ausgabe-09-04-2010/2010/11/10/01843_athiopier-lowe-und-co/

"Die in Äthiopien und auch im dortigen Zoo vorkommenden Löwen sind weltweit einzigartig: Die dunkle, dichte Mähne der dadurch leidlich kälteresistenten Hochlandräuber unterscheidet sie von jeder anderen Löwen."

Wir haben in Äthiopien (gerade auch geschichtlich) immer wieder von dieser Löwenart gehört, auch alte Fotos gesehen und in Addis Abeba soll es sogar noch welche geben. Ich Schätze aber das das dann wohl die letzten sind.

Sie haben aber eben "nur" eine Schwarze Mähne. Werde gemeinhin aber als "Schwarze Löwen" bezeichnet. In Äthiopien jedenfalls nennt sie jeder so und aufgrund ihrer Geschichte kennt sie auch jeder dort.

Siehe hierzu Fotos:

Einfach bei Google Bilder, suchbegriffe "Zoo Addis Abeba"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gehört , dass es früher schwarze löwen gab aber die alle außer einer ausgestorben sind und der jetzt in einem zoo oder tierpark oder so lebt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und hört mal endlich auf, mit diesem "oder so" " hab gehört" usw. das nervt total wenn ihr hier mit eurem Halbwissen rumspamt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Albinismus ist nicht das Gegenteil von Melanismus sondern Leuzismus, am besten beide Begriffe nochmal googeln, Albinismus kann es bei weißen Löwen nicht sein, da diese blaue Augen haben und für ein Albino sind rote Augen charakteristisch. 
Es sei noch erwähnt, dass die Biologie Melanismus bei Löwen natürlich nicht ausschließt, wenn die Natur es wollte, könnten sie hervorgebracht werden, nur UNS Menschen fehlt einfach der Beweiß, dass dies schon einmal passierte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Layla83
25.07.2016, 13:25

Unsinn, es gibt bei Albinos auch wasserblaue Augen, siehe z.b. Deutsche Dogge Albino oder der wohl bekannteste Albino Heino

0

mit sicherheit gibts sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?