Gibt es richtige Wahrsager oder Wahrsagerinnen?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Wahrsagerei ist quatsch! 73%
Wahrsager gibt es ! 27%

14 Antworten

Wahrsagerei ist quatsch!

Wahrsagerei ist absoluter Unsinn.
Es sind Hoffnungen von Menschen dass es stimmt, mehr nicht.

Ich würde es vom Gesetz her verbieten und unter Strafe stellen, Leute so zu veräppeln.

Wahrsagerei ist quatsch!

Man kann nicht in die Zukunft sehen. Die ist noch nicht mal vorherbestimmt. Wahrsager arbeiten mit verschiedenen Tricks und Aussagen sind oft so allegemein daß immer irgendwas zutrifft. Übernatürliche Kräfte haben damit nichts zu tun. die gibt es nicht,.

Werner Eberwein | Wie funktioniert Wahrsagen und Hellsehen?

Habe eben den Kommentar gelesen, dass dunkle Mächte dahinter stehen und diese Personen,die als Hilfe kamen und echt nah der Seele- sich dann ganz böse verhalten können und wer schützt dann- habe es selbst erlebt und denke genauso und möchte immer noch das Gute sehen,was auch da war aber ebenauch ganz ganz bitterböse und ja da aus Selbstschutz fernhalten- echt wie Dämon dahinter und auch mit Abstand fassungslos- die den Kommentar geschrieben hat bitte mit mir sprechen wie mit sowas umgehen-Danke

Wahrsager gibt es !

Wahrsagerei gibt es wirklich nicht weil ich daran glaube sondern weil ich 13 bin und Visionen habe die wahr werden. Ich sehe hauptsächlich schlechte Dinge wie tod, absturz und Panik. Bin ich vom teufel besessen? Die Leute im Fernsehen sind betrüger. Ich habe daran nie geglaubt bis ich es selbst erlebt habe.

omq so ähnlich geht es mir... ich bin mir nicht sicher aber ich glaub ich habe den tod zwei familienmitglieder vorausgesehen!!! ;(

0

omq so ähnlich geht es mir... ich bin mir nicht sicher aber ich glaub ich habe den tod zwei familienmitglieder vorausgesehen!!! ;(

0
Wahrsagerei ist quatsch!

Hallo,

es ist reine Psychologie, natürlich geht es stark um Manipulation der jeweiligen Person, sicher es gibt so manche Person, die intuitiv richtige Entscheidungen fällt oder die richtigen Ratschläge gibt, dennoch, es ist und bleibt recht  problematisch, anderen emotionale Ratschläge zu erteilen, gerade wenn es um schwere subjektive Themen wie Beziehung, Trennung, Konfliktbereinigung geht, da wird es recht komplex, ob eine Entscheidung wirklich Sinn macht, kann nur der Fragende oft beantworten, leider ist genau derselbige meist aufgrund von emotionaler Befangenheit dazu nicht in der Lage...was auch mehr als verständlich ist, das gilt insbesondere für Eifersucht, Trennungs- und Verlustschmerz, Liebeskummer und Problem mit dem eigenen Selbstbewusstsein, da können auch gut gemeinte Ratschläge an dieser unsichtbaren Barriere einfach abprallen....Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?