Gibt es Paste gegen Gerüche, die man sich unter die Nase streicht (wie aus dem Fernsehen)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jup. Du must einfach etwas mit einem starken Menthol/Minz/Eukalyptusduft nehmen. Zb Erkältungssalbe oder Eukalyptusöl. Das überdeckt alle anderen Gerüche.

Pfefferminzöl, oder Tigerbalm (kleine rote Dose), zu kaufen in Drogerien und Apotheken und ja es hilft

Redet ihr mit eurem Partner/in über unangenehme Themen wie Blähungen, Schweißfüße, Pickel usw?

Klingt blöd, aber ist es normal, dass man mit dem Freund/Freundin über Sachen wie Toilettengänge, Menstruation, in der Nase Bohren, Blähungen, Pickel usw spricht?

Hatte heute Abend ne witzige Diskussion mit meinem Freund darüber, ob das in Deutschland normal ist oder nicht. 😂Meine Erfahrung: Frauen reden meist nicht gern über sowas, schämen sich. Männer sind da entspannt. Ich selbst finds eigentlich gut, mit dem Partner auch über sowas sprechen zu können. Aber ist das der Normalfall? (Auch in ner "frischen" Beziehungen?)

...zur Frage

Wieso werden brutale Fimszenen geschnitten?

Habe mir gestern den Film "Haus der 1000 Leichen" angeschaut und nach dem Film bemerkte ich das er in Deutschland wiedermal gekürzt wurde. Ich denke mir ernsthaft was das soll. Ich meine verdammt darf ich als volljähriger nicht selber entscheiden was ich sehen möchte und was nicht? Mal davon abgesehen das ich im Internet problemlos noch grausigere und echte Szenen finden kann. Das muss doch mal aufhören kein Mensch braucht das. Wieso ist das so und vorallem wieso überteibt Deutschland so? In anderen Ländern gibts sowas garnicht.

...zur Frage

Mitesser mit einer Zuckerpaste wegkriegen?

Ich habe total viele Mitesser auf der Nase aber die STrips sind mir zu teuer ich meine fast 2 Euro nur für 3 stück?? ich habe schon das mit der gelatine ausprobiert was aber bei mir nichts genützt hat. Jetzt wollte ich mal wissen ob ich nicht einfach zucker mit wasser zur papigen paste vermischen kann und so die mitesser auf der nase wegrubbeln kann? ich habe auch schon ein dampfbad ausprobiert aber die mitesser lassen sich danach nicht wegdrücken.. und ich habe gehört das sowas gefährlich sein soll

...zur Frage

Ist diese Art von Hypnose überhaupt real?

Ich will mich jetzt nur auf das folgende Video beziehen : https://youtu.be/kaBYu6Nsn58

Da schüttelt der Hypnotiseur dem Mann mal kurz die Hand und der fällt gleich in den Schlaf oder noch besser ein paar Szenen weiter streicht der mal kurz über seine Köpfe und alle schlafen ein ich kenn Magie ja nur aus Videospielen deshalb fällt es mir schwer das zu glauben. Ist sowas überhaupt möglich oder denkt ihr es ist nur geschauspielert?

...zur Frage

Kann man mir Tierhaltung als einzigem Eigentümer in einer WEG verbieten ?

Hallo zusammen,

ich lebe in einer Eigentümergemeinschaft und bin auch selber Eigentümer der von mir bewohnten Wohnung. Vermutlich aus Langeweile oder kindlichem Gemütszustand heraus, beschwert sich eine andere Eigentümerpartei in unregelmäßigen Abständen über angeblich "nahezu unaushaltbaren Katzengeruch" im Treppenhaus, welcher von meiner Wohnung ausgehen soll. Letzte Woche war es mal wieder soweit. Vorher herrschte seit August Ruhe. Mir liegen mehrere zuverlässliche Zeugenaussagen vor, die bestätigen, dass eine Geruchsbelästigung außerhalb meiner Wohnung definitiv nicht existent ist (innerhalb auch nicht, aber das nur am Rande..

Leider wohnt die betreffende Eigentümerpartei schon recht lange in der Anlage (ca. 20 Jahre) und ich erst kurz (3 Jahre). Aus meiner Erfahrung als Mietverwalter heraus weiß ich, dass solche Querulanten leider häufig eine unheimliche Zugkraft entwickeln und andere Mitbewohner auf ihre Seite ziehen, da diese Angst haben, sonst selber ins Schussfeld zu geraten. Daher möchte ich die Situation nicht unterschätzen.

Ich frage daher rein vorsorglich, da ich hier weiteren Ärger vermute: Könnte die WEG explizit nur mir per Beschluss die Katzenhaltung untersagen, oder wäre dies nur generell für die ganze WEG möglich? Quasi "Ganz oder gar nicht!".

Als Zeichen meines Entgegenkommens werde ich in 14 Tagen übrigens die Dichtungen meiner Wohnungstür erneuern und eine Schallex-Schiene (Mechanische Luftabdichtung unten) einbauen lassen um den Luftaustritt aus meiner Wohnung auf ein Minimum zu reduzieren. Evtl. werde ich sogar die ganze Tür gleich aus Sicherheitsgründen tauschen lassen, aber das ist noch nicht sicher. Ich habe gegenüber der anderen Eigentümerpartei bereits ausdrücklich betont, dass dies kein Schuldeingeständnis meinerseits, sondern lediglich ein Zeichen des Entgegenkommens im Sinne einer friedlichen Gemeinschaft ist. Dennoch weiß man ja, leider wie sowas in der Praxis läuft: Wenn man ein Problem feststellen WILL, dann wird sich die persönliche Einbildung schon was zurechtbasteln und ich vermute daher stark, dass die andere Eigentümerpartei hier noch Katze riechen würde, selbst wenn ich 9 Dutzend Rosen vor die Tür kippe ...

...zur Frage

Seltsamer schwarzer Punkt auf der Nase

Hallo liebe Leser/innen, ich habe da (wie es im Titel ja schon steht) einen nicht definierbaren kleinen Schwarzen Punkt auf der Nase. Ein Foto würde nicht viel bringen, da man darauf nicht wirklich was erkennt. Manche denken es ist ein Muttermal oder ein Schönheitsfleck. Aber er kam erst vor ein paar Monaten neu hinzu. Davor hatte ich sowas auch schon mal, aber der ist nach kurzer Zeit wieder verschwunden. Es tut jedoch nicht weh, sieht aber doof aus und werde ständig gefragt was das denn ist. Tja, keine Ahnung. Hat oder hatte von euch jemand sowas schonmal oder sowas ähnliches? Dieser "Punkt" ist auch nicht eben, sondern wenn man über die Nase streicht, dann merkt man den kleinen Hügel schon.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?