Gibt es Menschen die einfach nicht für Liebe & Beziehungen geschaffen sind?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Honoluly,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Klara vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Ja, es gibt Menschen, die selbst nie Liebe erfahren haben. Von evtl. Freundschaften entäuscht wurden, sich nicht mitteilen können, aber im Stillen weinen. Es müssen keine Egoisten sein. Beziehungsunfähig sind eigendlich nur kranke Menschen.

eine freundin vonn mir ist auch beziehungsunfähig, sie ist aber nicht krank... sie hat aber den drang immer im mittelpunkt zu stehen, deshalb hat sie mit ihrem freund schluss gemacht...

sie meinte das wenn sie mal alleine zu ihren freunden gegangen ist, das sie nicht die wichtigste person were, weil sie nach ihrem freund gefragt wurde...

naja das war bei all ihren beziehungen so...

0

nätürlich gibt es solche leute es giebt ja auch leute die nicht unter menschen können oder nicht teamfähig sind oder nur in sich selbst verliebt sind und es giebt halt die sorte mensch die nicht beziehungsfähig ist

hmh ich glaube es liegt so in dem alter. ich selber 15 hatte in diesem jahr 3 freundinnen...eig. wollte ich immer nur diese eine lange bezeihung die jahre hällt aber naja 2 von den 3 bezeihungen hab ich nach 3 wochen beendet weil es einfach zu viel wurde, und man sich nur 1 mal in der woche gesehen hat. für liebe ist jeder mensch geschaffen

ja,ich bin jemand davon.Halte es nie länger als 1 jahr mit jemanden aus.Bei meinen letzten freund war das anders mit ihm dachte ich ich werde glücklich aber wir waren beide eher einzelgänger und so gleich das wir uns doch getrennt haben :(

Ich denke nicht. Es mag vielleicht überzeugte Eremiten geben, aber ich könnte mir vorstellen, daß die nur mal an die falschen Leute geraten sind und deshalb so geworden sind. Meines Erachtens wären solche Leute grundsätzlich aber auch für Liebe & Beziehungen geschaffen gewesen.

Ja gibt es alles, also weche, die nicht genug Menschen um sich haben können genauso wie welche, die mit Menschen gar nicht klar kommen. Extrembeispiel sind Einsiedler.

Psychisch kranke sind überhaupt nicht für Liebe und Beziehungsfähig

Das ist ja wohl mal ein komplett unangebrachte Aussage, zumindest so dermaßen undifferenziert!

0
@snoopy154

Und weil du EINE (von mir aus auch 2 oder 3) Partner hattest, die unter einer psychischen Krankheit gelitten haben (was für eine sei dahingestellt, ist natürlich auch das gleiche ob jemand ADHS oder eine paranoide Schizophrenie hat, klar) sind alle so... sehr gute Argumentation. Deine Aussage ist generalisierend und zudem noch abwertend.

0
@Psycholoe

Wenn Du Psychologe bist, dann lasse Dir dein Lehrgeld wieder auszahlen....Du Spinner! Ich habe schlechte Erfahrungen mit solchen Leuten gemacht und basta! Wir leben in Deutschland und da herrscht immer noch Meinungsfreiheit!

0

genau.So war das bei meinen ex der hat psychische probleme und konnte mir nie die liebe geben die er für mich angeblich empfunden hat

0
@Beautyfullady

Und deshalb ist es bei jedem der unter einer psychischen Krankheit leidet, egal welche, immer so? Sagt mal wie seid ihr denn drauf? Klischee-Schublade auf, alle rein und zu oder was?

0
@Psycholoe

Nein, für die Zukunft..wenn ich jemanden kennen lerne..schon im 2ten Satz ob sie psychisch belaste ist..da ist doch nichts dabei wenn man nachfragt..aber psychisch kranke können nicht lieben..die leben in ihrer Traumwelt...dakommt man eh nicht gegen an....

0
@snoopy154

Generalisier es bitte nicht so dermaßen, weil das ist schlicht und ergreifend Bockmist, den du verzapfst und abwertend ist es obendrein.

0
@Psycholoe

es ist kein bockmist was wir schreiben psychologe....Mein freund und ich hatten die perfekte beziehung bis seine krankheit ausbrach,er liebt mich aber ich würde wenn ich mein ganzes leben lang mit ihm zusammenbleiben würde immer mit seinen psychischen problemen konfrontiert das hat sogar der psychologe gesagt. Sowas bekommt man sehr schwer weg,man geht auf therapie aber irgendwann bricht es wieder aus.Weiß ja nicht welche erfahrung du gemacht hast aber snoopy scheint die gleiche erfahrung wie ich gemacht zu haben und ich kann dir so viele beziehungen nennen oder ehen die nach 20 jahren glücklich sein sich getrennt haben.Ich würde mich auch nie wieder auf einen psychisch kranken einlassen ich bin für ihn eine gute freundin aber liebe nein.Irgendwann wird man sonst selbst krank davon.

Es gibt bestimmt auch ausnahmen aber das sind ganz ganz wenige

0

Gibt es, kenne welche, die aber damit zufrieden sind.

Ich denke schon.Es gibt auch Junggesellen.

Ja, die gibt es mit Sicherheit!

Ja, da gibt es viele.

Was möchtest Du wissen?