Gibt es in Österreich eine Automatische Vignettenkontrolle mit Video?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kontrollpunkte sind noch dichter!

Vielen Dank für die Auszeichnung!

0

völlig egal: polizei und ASFINAG fahren regelmäßig streife und die leute haben alle scharfe augen: selbst ein "kleiner schlenker" von ein paar hundert metern über die autobahn kostet ohne vignette ein irrsinniges strafgeld und wer nicht zahlen will oder kann wird mit der wegnahme des autos bedroht.

Hat er schon Erfahrung mit gemacht?:-) Aber stimmt ja

Die automatischen Verkehrskontrollen mittels Video sind mobil und stehen jedes Mal wo anders, es ist also schwer hier Aussagen über die Intervalle der Kameras zu treffen.

Fakt ist, sie erkennen nicht vorhandene, ungültige, abgelaufene oder falsch geklebte Vignetten, drum sollte man darauf achten die Vignette richtig und sauber auf die Windschutzscheibe kleben (vorgeschlagen: Fahrerseite links oben oder unter dem Rückspiegel, ABER NICHT IN DEN TÖNUNGSSTREIFEN!) - das bloße Mitführen einer Vignette auf dem Amaturenbrett oder im Handschuhfach etc. ist unzulässig und strafbar.

Hallo

ich habe heute (Freitag der 13. Juli 2012) ein Einschreiben von Asfinag erhalten.

Obwohl ich eine 10 Tage Vignette gekauft hatte (die lag in Handschufach...), das völlig automatische und hochauflösende System (zur Info A12 Innsbruck Ost - Hall/Tirol West) hat die alte Vignette aufgenommen. Das wird mir einen Busgeld in Höhe von 120 Euro kosten. Einspruch zwecklos.

Seid gewarnt Leute!

LG/ra

Was möchtest Du wissen?