gibt es einen Unterschied zwischen Säure und Salzsäure?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine saure Lösung sind H+-Ionen und in Säuren sind H+-Ionen und zum Beispiel in Salzsäure noch zusätzlich Cl-. Wenn man die Teilchen der Salzsäure jetzt aufschreiben würde, würde so etwas stehen: H+ (aq) + Cl- (aq). Ich weiß ja nicht, ob ihr schon Neutralisation gemacht habt ... aber da haben wir das gelernt. Ich hoffe, dass man ansatzweise verstanden hat, was ich meine, da ich gerade meine Unterlagen nicht zur Hand habe. :-D 

Neutralisation hatten wir noch nicht, aber die Reaktionsgleichung verstehe ich. Danke sehr

0

Ein Beispiel:

Säure                  (Oberbegriff)                      Obst

Salzsäure            (Unterpunkt)                      Apfel

saure Lösung (Verdünnung mit Unterpunkt) Saft oder Schorle (von Obst)

Zitronensäure oder Salzsäure. Kannste mal trinken, den Unterschied wirste merken.

Und er schrieb den unterschied zwischen Säure und saure Lösung kennen.

Säure: Zitronensäure - Feststoff (unter Normalbedingungen) Saure Lösung: Zitronensäure in Wasser gelöst.

was sich zwischen Salzsäure und Säure unterscheidet oder ist das dasselbe?

Salzsäure ist eine Säure (im chemisch-praktischem Sinn) , genauer eine saure Lösung (von Chlorwasserstoff (der eigentlichen Säure) in Wasser). Für deine Arbeit kommts drauf an, welche Säure-Base-Konzepte ihr schon durchgenommen habt.

Säure ist ein allgemeiner(er) Begriff für viele Stoffe, Salzsäure ist einer dieser.

Würde dann die Definition zu Säure auch zu Salzsäure gelten?: „Stoffe, die in Wasser gelöst saure Lösungen bilden, werden allgemein als Säuren bezeichnet z.B. HCl + H2O --> H^+aq + Cl^-aq" 

0

Was möchtest Du wissen?