Was ist denn der Unterschied zwischen Säuren und sauren Lösungen?

3 Antworten

Einmal ab von den unterschiedlichen Definitionen für Säuren (z.B. Protonen-Donator oder Elektronenpaar-Akzeptor [Lewis-Säure]) stellen Säuren chemische Verbindungen dar, "saure Löungen" beziehen sich meist auf die Definition als Protonen-Donatoren und betrachten ein System aus Lösungsmittel und Säure(n), in denen sich (mindestens) eine Säure unter Abgabe von Protonen (die Lösung ist "sauer", wenn H+ abgespalten wurden) in einem Lösungsgleichgewicht befindet, z.B. für Salzsäure (HCl) gemäß (unter Hydratisierung von H+):

HCL + H2O <-> (H3O)+ + Cl-

Davon abzugrenzen ist die umgangssprachliche Ebene, welche auch Lösungen beinhalten kann ("Salzsäure" als Flüssigkeit kann max. 42,7 % HCl bei Normaltemperatur enthalten, Salzsäure selber ist gasförmig).

Kleine Korrektur: wenn ich schon auf Lewis-Säuren erweitere, wäre es natürlich falsch, es auf Verbindungen zu beschränken, sondern es beträfe dann jegliche Form einer stofflichen Einheit.

0
@PolluxHH

Etwas weniger konfus: eine saure Lösung ist ein im flüssigen Aggregatzustand vorliegendes Stoffgemisch, bei dem mindestens eine Säure mit ihrer dissoziierten Form im Gleichgewicht vorliegt. Da es meist um wässrige Lösungen geht, handelte es sich dann um Lösungen, in denen die molare Wasserstoffionenkonzentration größer 10^(-7) ist.

0

Der Begriff "saure Lösung" beschreibt immer eine Stoffeigenschaft. Er würde also auf deinen Salatessig zutreffen.

Der Begriff "Säure" kann sowohl die Stoff- aus auch die Teilchenebene beschreiben.
Er kann also sowohhl deinen Salatessig, als auch ein darin enthaltenes Molekül an Essigsäure beschreiben.

LG
MCX

Eine Säure ist ein reiner chemischer Stoff.

Saure Lösungen bestehen aus einer Mischung einer Säure mit Wasser.

In der Alltagssprache werden häufig auch saure Lösungen als "Säure" bezeichnet, was aber rein chemisch gesehen nicht korrekt ist. Chemisch korrekt spricht man dann von einer sauren Lösung oder auch von einer verdünnten Säure.

Was möchtest Du wissen?