Gibt es einen hörbaren unterschied zwischen 32-, 24-, 16- bit bei musik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Mongo90,

durch Upsamplen von Musik wirst Du die Qualität nicht verbessern können.

Wenn Du einen Unterschied hören willst, dann brauchst Du schon entsprechendes Ausgangsmaterial und entsprechendes Equipment.

Ich glaube nicht, dass ein DT990 Pro da schon reicht.

Ich selbst habe einen Stax SR007 und kann Unterschiede - wenn überhaupt - nur im direkten Vergleich hören. Aber vielleicht habe ich auch nur Betonohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mongo90
03.02.2016, 20:29

Ok das hab ich mir schon gedacht, dass das daran liegt das upsamplen nichts bringt, wo bekommst du die Musik mit 32-bit her?

Wow du hast ja krasses High-End Material mir waren die 500€ die ich jetzt ausgegeben habe schon fast zuviel.

0

Bei entsprechendem Material und guten Kopfhörern ist ein Unterschied im Direkten Vergleich hörtbar, Das Itunes tatsächlich über 16bit hat bezweifel ich jedoch. Komprimierte Formate wie Mp3 kannst du sowieso vergessen.


Viele Stücke gibt es garnicht als 32bit Version da die gemasterte nur 24bit hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mongo90
03.02.2016, 20:41

Und wo sollte ich dann meine Musik kaufen, sind CD´s nicht auch nur 16-bit?

0

Klar gibt es einen Unterschied. Es ist wie bei Fotos. Es ist ein gewisser Unterschied, ob du 4 oder 8 Megapixel hast. Aber gerade beim Thema Sound ist natürlich auch der D/A-Wandler und die analoge Audio-Sektion entscheidend. Durch Up-Sampling kannst du an Feinheiten dazugewinnen, wenn die Qualität des Geräts stimmt. Aber der Unterschied ist nicht so direkt hörbar … Hier mal ein Netzwerkplayer mit Up-Sampling. Ein tolles Gerät: http://netzwerkplayer-vergleich.de/cambridge-audio-cxn-netzwerkplayer

Grüße,

Julian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?