Gibt es einen großen Unterschied zwischen Super Plus & Super?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, Super Plus hat eine höhere Oktanzahl, das ist im Endeffekt besser für den Motor und der Verbrauch wird etwas sparsamer, allerdings ist der Preis höher.

Zu befürchten hast Du allerdings nicht, mach Dir keine Sorgen - es kann dem Motor Deines Autos nicht schaden.

Der Unterschied zwischen Super und Super Plus liegt in der Oktanzahl. Du kannst mit einem Auto, das mit Super fährt, durchaus Super Plus tanken, da passiert nichts. Allerdings solltest du mit einem Super Plus Auto kein Benzin mit einer geringeren Oktanzahl tanken, da das auf Dauer nicht gut für den Motor ist.

Und dann gibt es ja noch Shell V Power oder wie der ganze Kram heißt, der eine noch höhere Oktanzahl hat. Angeblich bringt das mehr Leistung.

Jedenfalls merke dir: Benzin mit einer höheren Oktanzahl als eigentlich benötigt ist okay, welches mit einer niedrigeren Oktanzahl als benötigt nicht okay.

Super hat 95 Oktan, Super Plus 98.

Es gibt bei Autos, die auf 95 Oktan ausgelegt sind, keinen Unterschied, höchstens einen Placebo Effekt.

Einige wenige Sportwagen sind auf 98 oder gar den Supersprit mit 100 Oktan ausgelegt, da bringt es ein paar PS, ob sich der Mehrpreis lohnt, wage ich zwar zu bezweifeln, aber bei den Kisten ist es dann auch egal. ;)

Was möchtest Du wissen?