Gibt es eine indirekte Beleidigung

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja kannst du da sich "hurensohn" ja nicht auf ihn sondern auch auf deine frau bezieht. und er beleidigt zudem auch mutter und sohn. strafanzeigen wegen beleidigung aber für rufmord wirds glaub ich net reichen ,,

Unglaublich, wie manche Besoffene sich ungeniert benehmen können. Werden andere in der Nachbarschaft auch so beleidigt? Ich würde mich mal umhören und nachhaken, natürlich ohne diesen Idiot mit Namen zu nennen. 1. Die anderen Nachbarn sind auf deiner Seite, 2. eventuell hat er das schon öfters gemacht.

Wenn er zu viel getrunken hat, könnte er doch auch mal stolpern?

Solche Beleidigungen kann man Anzeigen und dies kann sehr teuer werden.

6

sag "hurnsohn" zu nem polizisten und du bist 1000 los^^

0
2

Im Winter wird auch früher dunkel und öfter gibts mal Glatteis.

0
2
@ladyperifair

Danke euch allen. War heute morgen auf der Uhlandstraße und außgerechnet Toto saß da. Laut seiner Aussage kann man da garnichts machen, da ich nicht direkt angesprochen wurde. Auch gäbe es ja die Möglichkeit mich auf türkisch, arabisch oder sonstwie zu beleidigen. Da ich dies ja nicht verstehen würde, wäre auch das kein Grund für eine Anzeige. Dies und den Zusammenhang muß ich glaube ich nicht verstehen.

Eine Beamtin sagte mir hinterher allerdings, ich könnte ihm über meinen Anwalt so etwas wie eine Abmahnung zukommen lassen. Mal sehen, was dabei rauskommt. Halte euch auf dem Laufenden.

0

Was müssen die Ausländer machen, damit die Deutschen sie als integriert einstufen können?

Wie auch viele meiner Fragen, kann auch diese Frage leicht provozierend sein.

Was müssen die Ausländer machen, damit die Deutschen sie als integriert einstufen können?

Immer müssen die Ausländer sich integrieren. Ist ein in Deutschland geborener und aufgewachsener zb Türke schon nicht genug integriert ?

Muss man seine Religion, Kultur und Tradition aufgeben und komplett eingedeutscht sein, damit man als integriert eingestuft werden kann? ( Deutschland = dt. Gesetze, sehr viele halten sich auch daran, keiner soll mit "Scharia " ankommen.)

Was ist für dich "integriert sein"?

[Beleidigungen direkt oder indirekt an eine Religion, Rasse  usw. werden gemeldet. Kritisieren ist erwünscht, eine indirekte Beleidigung aber nicht.!]

Ich freue mich auf eure Beiträge  :-)

...zur Frage

Was zählt als Beleidigung und was nicht?

Hallo liebe Community,

ich wurde kürzlich von einer ehemaligen Freundin (Nicht beziehungstechnisch gesehen) als " Piep Sohn" und "verpieptes Stück Sc" bezeichnet/beleidigt. Nun würde ich sie gerne anzeigen und wollte fragen was als Beleidigung zählt? Es gab auch keinen wirklichen Grund, wir haben die Freundschaft beendet und sie wollte daraufhin das ich ihren Freund aus meiner Facebook-Freundesliste entferne. Da ich ja wohl selbst bestimmen kann wen ich drin habe oder nicht, habe ich es nicht getan. Daraufhin schrieb sie mir ich sei "ein richtiger Piepsohn"

Meine Mutter ist weder eine re, noch sonstwas. Mir ist auch ehrlich gesagt nicht wichtig ob es vors Gericht kommt was ich nicht denke, aber es geht mir einfach darum das sie mal sieht das sie zu weit gegangen ist!! Weil das lasse ich mir ganz bestimmt nicht gefallen!

Sorry musste es so schreiben da ich sonst die Frage nicht hätte posten können -.-

...zur Frage

Ist es eine Beleidigung nach §185 StGB wenn ein Erwachsener einen anderen Erwachsenen als Kind bezeichnet?

Ich habe eine Frage zu §185 StGB. Tritt dieser in Kraft, wenn ein Erwachsener einen anderen Erwachsenen als Kind bezeichnet? Ein paar Beispiele:

Eine junge Frau (23) ist mit ihrem Sohn (2) im Supermarkt an der Kasse. Der kleine Junge will etwas von der Quengeltheke, die Mutter möchte ihm aber nichts Kaufen. Der Junge schreit durch den ganzen Supermarkt und die Mutter scheint etwas überfordert zu sein. Eine Frau kommentiert dies mit "das passiert wenn Kinder Kinder kriegen". Macht die Frau sich mit dieser Aussage strafbar?

Andere Situation: Bei einer Familienfeier kommt das Fehlverhalten einer Tante (51) zu Gespräch. Die Nichte (26) gibt dazu konstruktive Kritik ab. Dies Erwiedert die Tante mit "Ich lass mich doch von einem Kind nichts sagen". Wie sieht es mit dieser Aussage aus?

In der Bahn kommt der Kontrolleur und ein Student (21) sucht sein Semesterticket. Der Kontrolleur ermahnt: "Kindchen, sowas musst DU immer griffbereit haben, sonst fährst DU schwarz". Ist das als Beleidigung zu werten?

Das waren jetzt ein paar Beispiele, die mir so eingefallen sind um die Frage etwas verständlicher zu gestalten.

Liebe Grüße und danke schonmal für die Antworten =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?