Gibt es eine Funktion, die den Gegenteil eines Hash berechnet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Sinn von einem Hash ist doch, dass man ihn nicht mehr zurückrechnen kann und zusätzlich, dass wie du es erwähnst, so ist, dass ähnliche Eingangsdaten völlig unterschiedliche Hashes geben.

Da du dieses Verhalten gar nicht möchtest würde ich vorschlagen, eine Cäsar-Verschlüsselung zu verwenden oder was noch einfacheres.

Beschreibe doch mal was dein Ziel an dieser Übung ist, weil mit Hashing-Algorithmen geht das so nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?