Gibt es eine Alternative zu eBay?

52 Antworten

Kleinanzeigenportale gibt es etliche. Ebay Kleinanzeigen, Shpock,...

Aber du hast ja nach Plattformen wie eBay gefragt. Für gewerbliche Verkäufer gibt es da noch Amazon und real.de. Für private Verkäufer:

  • hood.de Plattform für alles Mögliche. Man zahlt keine Provision, aber fürs Einstellen Gebühren für zusätzliche Bilder, hervorgehobener Eintrag, Untertitel usw. Insgesamt fallen die Gebühren aber viel niedriger aus. Genauso wie bei eBay sind dort Auktionen üblich und möglich.
  • booklooker.de ist nur für Bücher und Medien. Die Plattform hat sehr viele Nutzer welche alle an Bücher/Medien interessiert sind, weshalb diese dort auch schnell verkauft werden vermute ich. Provision ist 8% anstatt bei eBay 10%.
  • etsy.com ist eine Plattform für Handgemachtes.
  • gebraucht.de war eine kleine Plattform mit nur 2,5% Provision. Das Einstellen und Verkaufen dort war so simpel wie nirgendswo. Leider ist die Plattform (vorerst) eingestellt.
  • Kleiderkreisel und Mamikreisel sind zwei gut besuchte Plattformen (hauptsächlich Frauen dort), jedoch fallen die Bewertungen über den Support und Service dort ziemlich negativ aus.
  • fairmondo.de ist eine kleine genossenschaftliche und gemeinnützige Plattform

Dinge verkaufen kannst du auch auf den folgenden Seiten, auch wenn du hier eingeschränkt bist auf Produkttypen und nicht so viel Umsatz machen wirst.

rebuy.de / wirkaufens.de / zoxs.de / myswooop.de / flip4new.de

Wenn du Gegenstände spenden willst kann ich dir da auch Empfehlungen aussprechen, einfach nachfragen. LG

Spandooly.de ist in den letzen Monaten immer besser geworden. Das Ein oder Andere konnten wir dort auch bereits verkaufen. Auf Hood.de hat sich in der letzten Zeit auch einiges getan und hat sich zumindest optisch etwas verbessert. Allerdings wirkt die Seite etwas überladen und man wird direkt auf der Startseite mit Informationen überflutet. Ansonsten ist Amazon ganz praktisch, auch wenn die Verkaufsprovision recht hoch ist, wie ich finde. Als Käufer allerdings möchte ich diese Seite nicht mehr missen. Als Verkaufs-Alternative können auch schon mal Kleinanzeigen-Portale interessant sein, wie z.B. kalaydo.de, markt.de oder kleinanzeigen.ebay.de. Da Ebay anscheinend die "lästigen" Privatverkäufer loswerden möchte, wird sich vielleicht im Bereich "Alternative Auktionshäuser" noch einiges tun.

hallo, ja für fahrzeuge, gutscheine, rabatte und coupons würde ich http://www.tic24.de nehmen, dort findet man viel aus dem kfz bereich und auch einige hifi high end angebote zu superpreisen, also montan, krell, mcintosh, vincent, usw. ausserdem ist das gutscheinportal sehr gut, denn ein gutschein oder rabatt coupon ist dort kostenlos, man muss den nicht erst kaufen. also wenn man ein auto kaufen will oder auf der suche nach schnäppchen ist dann ist es gut denn dort kann man viel finden.

www.smartvie.de hat auch Kategorien zu deinen Themen und die Möglichkeit auf Auktionen mitzubieten, jedoch ist dies ein allgemeines Auktionshaus und nicht spezialisiert, das ist es erst wenn du in die Kategorien reinklickst! Also gleich wie bei jedem anderen Auktionshaus welches nicht auf Nischen konzentriert ist.

So, jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben. Ebay war anfangs eine bahnbrechende Idee, entwickelt sich aber langsam zu einer Institution mit immer mehr Regeln und Schikanen, die v.a. Verkäufern, und damit meine ich uns kleine, private, das Leben langsam schwer machen: Die inzwischen überhöhten Gebühren, der Maulkorb für Verkäufer, die Schikanen bei Versandkosten (ich habe auch vorher schon fair gehandelt) und seit neuestem vermehrt der Hinweis, man erfülle nicht mehr alle notwendigen Voraussetzungen. Hallo, ich habe 100% durchwegs begeisterte Bewertungen! Leute, wenn es Euch genau so geht wie mir, dann unterstützt andere Auktionsplattformen!!! Es müssen nicht immer kostenlose sein. Aber ohne Schikanen. Es wird Zeit, dass Ebay einen DICKEN Konkurrenten kriegt, damit die nicht mehr machen können, was sie wollen. Sucht im www z.B. nach "Alternativen zu Ebay", da findet Ihr einiges. Ja, es ist richtig, auf Ebay tummeln sich mehr Interessenten, aber das heißt nicht immer, dass die auch mehr zahlen, als anderswo.

Was möchtest Du wissen?