Gib mir eine Chance und ich trage dich auf Händen... Was sagt Ihr zu dem Spruch? Danke im Voraus.. Gruß?

9 Antworten

  • Ich finde den Spruch ziemlich dämlich, denn sich zu verlieben hat nichts mit "Chance geben" zu tun. Man sollte sich niemals auf jemanden einlassen, in den man sich nicht aufrichtig verknallt hat.
  • Außerdem finde ich auch "auf Händen tragen" nicht mehr zeitgemäß. eine Partnerschaft sollte heutzutage auf Augenhöhe stattfinden.

Ich find den Spruch ganz süß, solang der nicht übertrieben umgesetzt wird und auch ernst gemeint ist und nicht nur, um den anderen rum zu bekommen.

Wenn man den Spruch eher als "Gib mir eine Chance und ich werde dich Glücklich machen" interpretiert, dann ist es doch eigentlich eh das, was man machen will, oder?

Also zumindest ist es bei mir so, dass ich meinen Partner glücklich machen will.

Zuviel - egal ob von Mann zu Frau oder anders rum. Man sollte sich selbst fokussieren, das beste aus sich raus holen und mit der liebe, die man „überschüssig hat“ weitere Menschen oder „den“ Menschen glücklich machen.

Keine Frau mag es, wenn ein Mann hinter ihr her läuft

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo.

Handeln nach diesem Prinzip kannst du durchaus, wenn dich das glücklich stimmt. Das so zu sagen, wirkt jedoch etwas bedürftig. Würde ich an deiner Stelle nicht machen. Die meisten Frauen wollen einen Mann, der Sicherheit ausstrahl. Du symbolisierst hiermit das genaue Gegenteil davon.

Klingt romantisch aber falsch. Lieber dem anderen sich selbst Tragen beibringen, als auf meine Arme angewiesen zu sein.

Was möchtest Du wissen?