Gesperrte Skipisten hinunterfahren?

Ist Freeride nicht von vornherein dazu höchstriskant nur bei ganz wenigen Anbietern ein auf Nebenpisten buchbares Höchstrisikovergnügen?

ich mache es meistens nur bei Stufe 2-3 und wenn ich Freeride dann nicht alleine

2 Antworten

Man kann Lawinen auslösen, die Menschen oder ganze Häuser unter sich begraben. Aber davon abgesehen ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du andere gefährdest, tatsächlich verhältnismäßig gering.

Ich weiss das ist eigentlich verboten

Ohne 'eigentlich'. Und das ist gut so, denn es ist weder für Täter noch für Opfer erstrebenswert, dass jemand durch eine Lawine das Leben verliert.

Ich meine weil auf der Piste kann man ja keine Lawine auslösen

0

Du gefährdest potenzielle Retter für Deine Fahrten in akuten Lawinengebieten auf gesperrten Pisten durchaus.

Möchtest Du, dass alpin in Deinem Leichtsinn ggf sogar ehrenamtlich engagierte Familienväter oder Mütter wegen Deiner Leichtsinnerei bei sich daheim teils ehrenamtlich nie wieder zu ihren Familien zurück kommen können würden?

Ich mache das nicht bei grosser Lawinengefahr, meistens ist Stufe 2 oder 3, heute war nur Stufe 2 (mässig). Trotzdem danke für deine Antwort

0
@kartoffel77

Also Lawinengefahr und Du weißt davon.
Man sollte mit Deinen Ski Kartoffeln kochen.

5