Gesichter des Todes der Film

8 Antworten

Gesichter des Todes sind mehrere Filme, die als Schein-Dokumentationen (Mockumentarys, Mondo-Filme) gedreht wurden. Eine wenige Szene sind echt, die Docs sind alle unecht. NokyRed10 und diepuppe haben gute Infos und Links dazu gepostet, daher beide DH.

Der Film zeigt schlimme Bilder, ungestellt. Es bleibt die Frage, welchen Sinn er hat...

Wers nicht weiß und nur "glaubt", soll bitte gar nichts posten. Beschäftige Dich mal mit dem Genre der Pseudo-Dokus der 70er Jahre aus Italien und USA. Siehe Wiki-Link von NokyRed10 und diepuppe. Welchen Sinn er hat, sagt doch der gute Doktor am Anfang selber: Er möchte die verschiedenen Gesichter des Todes zeigen.

0
@uncutparadise

Wer bist Du denn, daß Du meinst, bestimmen zu können, wer posten darf oder nicht, daß Du glaubst, mir sagen zu müssen, womit ich mich zu beschäftigen habe und meine Meinung in Frage stellst?? Meine Meinung bleibt mir und - keine Sorge - es muss nicht Deine werden aber meine über Dich habe ich gerade gefällt.

0
@Lucas

er hat doch recht, mache eine aussage, wenn du auch sicher die anwort weisst

0

Es wird gezeigt wie Menschen und Tiere auf unterschiedlichste Weise sterben. Keine gestellten Szenen, alles Originalszenen. Grausam,...versehe nicht wie jemand den Kick brauchen kann sowas anzusehen.

Schwachfug. Wers nicht weiß und nur "glaubt", soll bitte gar nichts posten. Beschäftige Dich mal mit dem Genre der Pseudo-Dokus der 70er Jahre aus Italien und USA. Siehe Wiki-Link von NokyRed10 und diepuppe.

0

du siehst verschiedene Szenen, wo unter anderem Menschen sterben oder schwer verletzt werden.

Zb ist da eine Hinrichtung drauf, wie Menschen von Tieren angegriffen werden(Haie, Krokodile) und ich glaube auch Unfälle.

Angeblich sind es echte Szenen, die zufällig gefilmt wurden, aber keine Ahnung.

siehe Gesichter des Todes Eintrag bei Wiki und Thema "Pseudo-Dokus der 70er aus Italien und Amerika".

0

Was möchtest Du wissen?