Gesellschaft der zukunft - gedicht?

1 Antwort

Ein Dichter in der Zukunft fern 

benutzt sein Tablet gern: 

Es biegt ihm jeden Vers zurecht - 

das Ganze klingt dann gar nicht schlecht 

für Damen und für Herrn. 

 

Doch ist ihm das noch nicht genug: 

das riecht doch nach Betrug! 

Jetzt macht er's wie im Altertum 

und schafft sich neuen Dichterruhm  

durch Reimen, Zug um Zug.  



Du darfst es aber nur verwenden, wenn Du noch mindestens eine weitere Strophe dazudichtest und hier einstellst!

Was möchtest Du wissen?