Geschichte des Dopings im Pferdesport... Kennt jemand Quellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also genaueres weiß ich nicht, gedoped im übertragenen Sinne wurde schon weit vor dem mittelalter. Schon die Römer "dopten" ihre Pferde um sie verkaufsfähiger zu machen. sie führten Pfeffer, Ingwer oder Chilli usw, (also alles scharfes Zeug) in den After der Pferde ein. Das brannte wie Hölle und ein sonst träges Pferd könnte als feuriges verkauft werden. Auch bei Rennen wurde das verwendet. Kannst ja mal goggeln ^^ Genaueres kann ich dir leider nicht sage, hab mich damit noch nicht wirklich beschäftigt. 

Hallo, ich halte meine MSA Präsentationsprüfung genau über dieses Thema: Doping im Reitsport - gestern und heute

Hättest du jetzt vielleicht Quellen oder Tipps zu dem Thema für mich ?

Vielen Dank im Voraus

Was möchtest Du wissen?