GEOCACHING RÄTSEL HILFE

Geocaching Rätsel - (Mathematik, Rätsel, Geocaching)

4 Antworten

Gleichungssysteme bringen Dich nicht weiter. Du siehst zum Beispiel, daß in der zweiten Spalte zwei dreistellige Zahlen zu einer vierstelligen addiert werden. Die vierstellige kann daher nur mit 1 beginnen. In der letzten Spalte, steht in der vorletzten Stelle U + X = X. U ist also entweder 0 oder ( 9 und es kommt in der letzten Stelle zu einem Übertrag). U kann aber nicht 0 sein, da in der letzten Zeile eine Zahl mit U beginnt.U ist also 9. Und auf diese Weiseß machst Du weiter.

Weiter steht in der ersten Zeile an zweiter Stelle O + N = O. N ist also eine 0 oder (9 und es kommt zu einem Übertrag). Die 9 ist aber schon vergeben. Also ist N = 0.

0
@Kaenguruh

und dies entspricht der gleichung

O + N = O + 10 * unbekannter-buchstabe

alle überlegungen sind in ursprünglicher form erstmal gleichungen.

die lösungen der gleichung sind für den unbekannten buchstaben entweder 0 oder 1 (übertrag oder kein übertrag). dann schließt man N = 0 oder 9.

verwendet man nun die gleichung N != U so erhält man N=0

alle diese "klugen" überlegungen kann man entweder "sehen" durch geschicktes hinsehen, oder man stellt einfach gleichungen auf, dann kann man sie errechnen nach mathematischen regeln.

ich hab das natürlich auch durch geschicktes hinsehen gelöst, aber wenn man nicht so geschickt ist (warum wurde die frage denn gestellt?), muss man es eben mathematisch machen....

0
@isbowhten

Du hast natürlich Recht, daß das auch über Gleichungssysteme geht, aber nach meinen Erfahrungen geht das durch Überlegungen meiner Art wesentlich einfacher. Ich hatte es mal spaßeshalber probiert, bin aber daran gescheitert, die Grundmenge auf die natürlichen Zählen von 0-9 einzuschränken, bzw. dafür zu sorgen, daß das System automatisch nur solche Zahlen liefert. Ich laß mir aber gerne von Dir zeigen, wie das geht. Wenn Du das nämlich nicht machst, ist das System unterbestimmt, da Du nämlich nur 6 Gleichungen aber 10 Unbekannte hast. Selbst, wenn ich das ignoriere, ist das zumindest für mich viel zu lästig, LG!

0
@Kaenguruh

die aufgabe ist ja nicht ein komplettes lineares gleichungssystem aufzustellen mit einer eindeutigen lösung.

man kann für bestimmte fragmente des rätsels gleichungen aufstellen. die müssen in keiner weise aber einem linearen gleichungssystem entsprechen.

und die bedingung "buchstabe ist element der ziffern von 0 bis 9" wird nicht etwa automatisch eingebracht, sondern direkt vorgeschrieben.

grundmenge = {0,1,2,3,4,5,6,7,8,9}, so geht das.

dein wissen über lineare gleichungssysteme ist zwar richtig, aber ich hab das wort "linear" nicht verwendet.

von daher: ich kann dir leider nicht helfen.

intuitiv/geschickt hingucken ist natürlich einfacher, aber keine garant auf erfolg. gleichungssysteme haben den erfolgt (falls es ihn überhaupt geben kann, also das problem wohlgestellt ist) garantiert im gleichungssystem zu finden, im gegensatz zum "hingucken".

was ich meine:

tim ist doppelt so alt wie petra. in 2 jahren ist tim nur noch ein drittel von petras alter älter.

sowas kann man entweder durch überlegen lösen, oder man stellt einfach stupide die gleichungen auf, die man zur verfügung hat. was dabei rauskommt ist ein system mit einer eindeutigen lösung.

genauso wird es einem hier ergehen, wenn man alles aufstellt, was man aufstellen kann. danach ist man nur noch an mathematik gebunden, und nicht mehr an "geschicktes auge"

0
@isbowhten

Ok, dann sind wir uns einig, denn ich mache das auch immer so, wie Du es beschrieben hast. Ich liebe diese Art von Rätseln. Leider findet man sie nicht mehr in Zeitschriften und im Internet habe ich nur solche ohne Multiplikation und Division gefunden. Kannst Du mir da vielleicht weiterhelfen ?

0
@Kaenguruh

eine quelle für solche rätsel kenn ich leider nicht...

allerdings, auch wenn es etwas anderes ist, kenn ich eine gute seite für rätsel der art "sudoku"

www.janko.at

besser als nix :P

0

Weiter steht in der ersten Zeile an zweiter Stelle O + N = O. N ist also eine 0 oder (9 und es kommt zu einem Übertrag). Die 9 ist aber schon vergeben. Also ist N = 0.

0

Weiter steht in der ersten Zeile an zweiter Stelle O + N = O. N ist also eine 0 oder (9 und es kommt zu einem Übertrag). Die 9 ist aber schon vergeben. Also ist N = 0.

0

Weiter steht in der ersten Zeile an zweiter Stelle O + N = O. N ist also eine 0 oder (9 und es kommt zu einem Übertrag). Die 9 ist aber schon vergeben. Also ist N = 0.

0

Weiter steht in der ersten Zeile an zweiter Stelle O + N = O. N ist also eine 0 oder (9 und es kommt zu einem Übertrag). Die 9 ist aber schon vergeben. Also ist N = 0.

0

L=1, Z=8, U=9, R=7, E=5, X=3, M=2, O=6, Y=4, N=0

Vielen Dank für die Antwort (Lösung), sie war richtig...;)

0

Was soll denn am Ende die Lösung des Rätsels sein?

Was möchtest Du wissen?