Gemobbt wegen YouTube

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest drüber stehen.

Du möchtest dein Hobby ausleben und du machst dich ja auch nicht über ihre Hobbies lustig.

Ignorier es einfach, zieh dein Ding durch und denk immer daran: Haters gonna hate! Je mehr sie dein Video downvoten, desto mehr Viewer bekommst du, desto mehr Leute sehen es an, desto mehr Likes bekommst du auch, desto bekannter wirst du und im Endeffekt pushen sie dich zum Erfolg.

Erinnere dich mal an Rebecca Black und was aus ihrem Lied "Friday" wurde.

Lass den Kopf nicht hängen, lass dich nicht unterkriegen!

Lad ein Video hoch, in dem du dich für die vielen Aufrufe bedankst.

1

Hey, lass dich nicht von deinem Hobby abringen! Mach weiter auf einem ganz neuen Acc und ignoriere das mit dem Mobben... Versuch es nochmal und vllt. baust du ja eine Community auf die dich unterstüzt und denn anderen zeigt das sie nicht ansatzweise so etwas geschafft hätten^^ Bin auch auf YT mache allerdings nicht Let's Plays sondern Grafikdesign usw. und eig. respektieren alle das was ich mache,,, Werde auch manchmal gefragt ob ich ihnen einen Banner erstellen usw.

Fazit: Ignoriere das und spreche mit Leuten die dir helfen könnten vielleicht habt ihr Sozialarbeiter bei euch an der Schule? oder eine Art Vertrauenslehrer?

Das mit den Videos lassen, du machst es ja nur schlimmer, und um ehrlich zu sein, ein 7. Klässler der minderwertige LP-Videos macht und fragt, ob er mal so gut wie Dner sein kann, soll sich nicht wundern wenn das rumgezeigt wird, auch wenn das in deinem Fall schon ziemlich extrem ist...

Bis auf die Schule wechseln oder bestenfalls umziehen wirst du nicht viel machen können, außer eben nicht mehr durch deine Videos oder so aufzufallen, dann wird's ja, wie du gemerkt hast, etwas besser.

Wirklich ? Schlimm sowas , ich bin jetzt 9te und meine Halbe Klasse sagt ich soll umbedingt anfangen mit Youtube dah ich mich gut schminken kann und viel Schminke hab und bla bla , ich will es nicht weil ich ANGST hab vor mobbing deshalb aber sie meinen immer ich sollte es IGNORIEREN und SELBSTBEWUSST sein. Denk dir nicht dabei und mach was du willst und nicht was die anderen wollen

Wenn du dich nicht mehr wlfühlst und keine freunde findest dann wechsel die schule und wenn du auch wirklich mit yt weitermachen willst dann mach einen neuen gogle Plus account und mach yt account. sry wegen rechschreibung

bin in der 7 Klasse

In dem Alter hast du aber auch nichts auf YouTube verloren.

Sag das sofort deinen Eltern,du kannst das alleine nicht stoppen.Dann geht ihr gemeinsam zur Schulleitung und dann wird euer Klassenlehrer das klären.

und sie wollte nur was ausprobieren so sind wir kinder der zeit halt wollen alles testen und neues erfahren neue leute kennen lern

0

facepalm... muss ich nicht erklären warum der facepalm, oder?

0

Es gibt einen Youtuber namens PXLWLF der so weit ich weiß mit 13 Jahren angefangen hat. Außerdem hat Youtube nichts mit dem Alter zu tun. Das die Chancen mit 9 (oder wenn man jünger ist)eher schlecht sind wissen wir alle aber mann darf es doch versuchen

0

Das hättest du dir davor überlegen müssen. Ich würde z.b. nie Facecam machen. Da fühle ich mich unwohl. Ich habe schlieslich ein privatleben und niemand soll wissen, dass ich so grottige sachen hoch lade. Bevor man nicht berühmt ist, schadet so was nur seinem ruf und wirkt sich später auf das berufsleben aus.

Reden mit den Eltern, mit der Schulleitung oder mit deiner Klassenlehererin. Oder mit einem Schulpsychologen o.ä.

Such dir auf jeden Fall Hilfe! Und lösche das Video falls du es noch nicht getan hast.

Ich wünsche dir das es bald aufhört.

Liebe Grüße

Paul

Was möchtest Du wissen?