Gemeinsamkeiten und unterschiede bei der Amöbe und dem Pantoffeltierchen

3 Antworten

Die Amöbe frisst das Pantoffeltierchen.

Und Wicki sagt:

Zu den Feinden der Pantoffeltierchen gehören Amöben und Einzeller der Gattung Didinium. Letztere gehören ebenfalls zu den Ciliaten. Didinium ergreift mit Hilfe einer nasenartigen Vorstülpung das Pantoffeltierchen und verleibt es sich anschließend ein. Amöben und Sonnentierchen umhüllen das Pantoffeltierchen mit Scheinfüßchen und verdauen es anschließend in einer Nahrungsvakuole.

Gegen Angreifer versucht sich das Pantoffeltierchen mit Hilfe der Trichocysten zu wehren. Es handelt sich dabei um stäbchenförmige Gebilde enthaltende Haarbläschen, die direkt unterhalb der Zellmembran liegen und bei Gefahr lange, klebrige Proteinfäden (Eiweißfäden) ausschleudern. Sobald ein Angreifer ein Pantoffeltierchen berührt, explodieren diese Gebilde und schießen die Proteinfäden ins Wasser hervor. Ein ganzes Büschel der Proteinfäden kann dem Pantoffeltierchen helfen, sich Feinde vom Leib zu halten. In den abgeschossenen Proteinfäden können sich manche Fressfeinde verfangen und letztendlich auch absterben.

wenn wils du den verarschen -.- hab die slebe hausaufgabe hier eine bessere antwort:

Gemeiknsamkeiten : beide zählen zu den Protisten

unterschide amöbe : die amöbe ist farblos, ä#ndert beim bewegen seine gestalt und sie besteht aus zellplasma.

gehört zu den wurzelfüslern

unterschide Pantoffeltierchen:

Das pantoffeltierschen hat einne elastische zellhaut und es bekommt einne feste gestalt.

Hat ein TrichterFörmige Ein-senkung gehört zu den wimpertirschen.

Was möchtest Du wissen?