Geld oder Briefkurs

1 Antwort

Der Briefkurs ist höher als der Geldkurs. Nehmen wir an, der Geldkurs sei 1 € = 1,30 $, der Briefkurs 1,32. Die Bank gibt dir den Kurs, bei dem sie am besten abschneidet. Du musst also die Eingangsrechnung in $ bezahlen. Also verkauft die Bank dir $. Dafür berechnet sie dir den niedrigen Geldkurs, sie gibt dir also für einen € "nur" 1,30 $. Die Rechnung soll 50.000,0 $ betragen. Dann kanst du den Dreisatz aufstellen 1,30 $ sind 1 €// 50.000 $ sind x €. Das wären dann 38461,54 € ((Hätte die Bank den Briefkurs berechnet, wären es 37878,79 €)) Durch den für die Bank günstigeren Geldkurs musst du also mehr berappen. Dir demnächst eine gute Prüfung!

Wieviel kostet Fraps?

Also, wie oben bereits steht, wüsste ich gerne den aktuellen Preis für besagte Software. Ich bin was Käufe im Internet angeht recht vorsichtig, da ich mich in vielen Dingen nicht unbedingt do hervorragend auskenne und die Fraps Website zudem auf Englisch ist...

Daher wäre ich dankbar, wenn mir jemand den Preis nennen könnte - wenn möglich in Dollar und Euro (umrechnen kann ich allerdings sonst auch selbst...). Zudem meine ich mal etwas gelesen zu haben, dass der Preis der Software verändert hat, bin mir jedoch nicht mehr sicher, ob es sich tatsächlich um den Preis (der ja in $ ist) gehandelt hat oder um den Preis in euro, der sich ja durch den Wechselkurs ändert. Eine zweite Frage am Rand wäre daher, ob sich der "normale" Preis der Software in $ ändert oder nicht?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie berechnet man folgenden Sachverhalt (Numerical Reasoning)?

Bin gerade dabei für eine Numerical Reasoning Test zu üben und ich bin auf eine Aufgabe gestoßen, die ich nicht ganz lösen kann. Habe einen Ansatz aber mit dem komme ich nicht auf das richtige Ergebnis. Folgender Sachverhalt: Es ist der Wert eines globale Aktienfonds angegeben, der insgesamt 168 Mio. Dollar umfasst. Der US-amerikanische Anteil liegt aktuell bei 47%. Die Frage lautet nun: In den vergangenen 3 Jahren betrug der durchschnittliche jährliche Wertanstieg des US-amerikanischen Anteilbestands 8%. Wie hoch war der Wert des US-amerikanischen Anteilbestands vor 3 Jahren? A: 55,99 Mio. B: 62,68 Mio. C: 70,2 Mio. D: 71,45 Mio. E: Keiner dieser Beträge

Mein Ansatz wäre: 168 Mio. * 0,47 = 78,96 Mio. 78,96 Mio. * 0,92^3 = 61,485 Mio.

Mit dieser Zahl kommt man aber nach umgekehrter Rechnung aber nicht wieder auf den aktuellen Wert....

B ist die richtige Lösung, aber ich weiß nicht, mit welcher Rechnung bzw. Formel man darauf kommt.

Ich wäre euch unendlich dankbar, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?