Gelblicher Ausfluss ist das normal?

3 Antworten

okay also

Es gibt verschiedene Arten von Ausfluss

während des Eisprungs, also meist 2 Wochen nach der Periode ist er flüssig und transparent.

nach einer Periode ist er fest und weißlich

während der nicht-fruchtbaren Tage ist der sog. Zervixschleim . Er ist zäh und hat eine Dichte Konsistenz , schaut aus wie ein Schleim Batzen einfach. Der zervixschleim ist dafür da die Gebärmutter zu verschließen und vor Bakterien zu schützen.

gelber Ausfluss kann abgesehen von einer Infektion auch hier bei vorkommen :

- bei Schwangerschaften (ich weiß nicht wie alt du bist oder ob es überhaupt die Möglichkeit gäbe das du schwanger sein könntest ?)

  • Durch Medikamente , Vorallem durch Antibiotika
  • durch ein schwaches immunsystem

ansonten nur während der Wechseljahre und durch eine Infektion , aber wenn du sagst es tut nicht weh beim pinkeln brauchst du dir denk ich keine Sorgen machen😇

Wenn du damit meinst das dein Urin sehr gelblich ist heißt das, dass du zu wenig trinkst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

alicizille 
Beitragsersteller
 02.02.2020, 14:10

Nein damit meine ich nicht Urin ich meine Ausfluss..

0

Tut es weh beim pinkeln ? Also Brennt es , oder zieht es ? Etc


alicizille 
Beitragsersteller
 02.02.2020, 15:05

nein garnichts davon

0