Gehwegplatten verlegen?


04.09.2020, 07:37

Hallo, ich hab es gerade fotografiert. Jetzt nochmal... Es sollen 50x50 Gehwegplatten drauf. Die habe ich schon.

Mein Problem ist, wie ich (wo der grüne Gartenschlauch hängt) um die Ecke komme. Diese Kante ist leider 53,5 cm lang. Große Fuge, auffüllen Spachtel? Ich weiß es nicht. Kennt ihr einen Kniff, der elegant und optisch ansehend ist?

Vielen Dank im Voraus

Grüße

 - (Haus, Garten)

3 Antworten

Ich würde die Platten bis zu der Strichlierten Linie ganz normal verlegen und an der Strichlierten Linie einen Abschluss mit sagen wir einmal mit Randsteinen machen und danach die Restlichen Blatten mit einer breiteren Fuge fertig verlegen das sieht besser aus als wenn man mit einer schmalen Fuge beginnt und danach auf einmal breiter wird. lg max

Hallo Christian,

Entweder alles mit 2 mm Fugen verlegen und den Rest
am Rand ausgleichen.

Oder am Rand auf jeder Seite 1,7 cm Fuge lassen und
diese mit Zementmörtel ausfüllen, Dabei aber
die Platten mit Tesakrepp dort abdecken, damit es
auf die Platten keine Verschmutzung gibt.

Oder gleich an dieser Stelle, 3,5 cm Fuge ebenfalls
ausfüllen, das sieht allerdings nicht so gut aus.
Viel Spass
opi ehrsam

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

PS: Mit deinem zweiten Bild ist es schon etwas verständlicher.
Ich würde die Fugen- Auffüllung zur Aussenkante zum
Randstein verlegen.
Dort dann mit Zementestrich auffüllen. Wie gesagt die
Platten mit Tesakrepp abkleben, damit die Platten sauber
dabei bleiben.
opi ehrsam

0

Das schönste wäre wohl, wenn Du links und rechts ca. 3,5 cm von der Kante weg nimmst und dann die 4 Meter entsprechend versetzt.

Was möchtest Du wissen?