geht wlan durch wände.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich ja. Aber wie gut das WLAN Signal durch die Wände geht hängt stark von der Beschaffenheit der Wände ab. Sind sie sehr deck oder haben noch Stahlträger oder ähnliches drin wird das WLAN Signal stark abgeschwächt. Denke man kann als Fausregel sagen, dass nach 2-3 Wänden Schluss ist (wenns nicht gerade Pappwände sind). Das WLAN Signal ist wirklich sehr anfällig für Störquellen, da reicht schon ein Heizkörper oder anderer großer metallischer Gegenstand im Weg dass es stark verschlechtert wird. Es hilft also nur ausprobieren und sonst Kabel oder WLAN-Repeater verwenden um das Signal zu verstärken. Manchmal kanns auch schon reichen den WLAN Router woanders hinzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unlocker
30.08.2012, 18:21

es müssen keine metallischen Gegenstände sein. Zimmerpflanzen tuns auch, da sie viel Feuchtigkeit enthalten.

0

Ja, natürlich. Dafür wurde es hauptsächlich gemacht. Auch auf dem Klo im Netz surfen können ;7)

Aber es sollten nur möglichst wenige Wände sein. Es kann schon bei einer dickeren Wand eine Menge Leistung flöten gehen. Und bei der zweiten Wand kann es sogar schon gar nichts mehr geben.

Aber i.d.R. sind es ca. 4 normale Innenwände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Funkwellen gehen natürlich auch durch Wände, aber umso mehr Wände sie durchdringen müssen, destso schwächer wird das Signal und somit auch die Internetgeschwindigkeit, die bei deinem Fernseher ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, mein iPod hat vom Erdgeschoss bis in 2. Stock W-Lan Empfang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja eigentlich schon. Es kommt auf die Entfernung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geht es :D Wenn du einen ziemlich guten Router hast geht der auch noch drei Stöcke höher :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?