Geht ein USB Stick bei Wasserkontakt kaputt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist durchaus nicht ungewöhnlich.

Maßgeblich ist ja, das elektronische Geräte im Wasser kaputt gehen wenn eine Spannung anliegt, weil es dann zu Kurzschlüssen kommt.

Man kann elektronische Bauteile oder Geräte 'nach dem Versenken' wieder benutzen wenn folgenden Gegebenheiten erfüllt sind:

-In dem Gerät befindet sich kein Wasser mehr, wie Kondenswasser oder winzige Wassertropfen

-Bauteile wie Kondensatoren oder faserige Bauteile sich nicht mit Wasser vollgesaugt haben

-während des Untertauchens keine Restspannung, z.B. von Kondensatoren oder gar durch direkten Netzanschluss anlag.

-das Wasser nicht die Möglichkeit hatte durch die Umhüllung von Transistoren oder Chips zu gelangen, um später im Inneren zu deren defekt zu führen.

Danke für den Stern.

0

Teilweise sind USB-Sticks wasserdicht, aber bei weitem nicht alle - allerdings sind sie relativ robust, weil sie ja zum Mitnehmen gedacht sind. Es kann theoretisch sein, dass nur eine Ecke vom Speicher beschädigt ist, allerdings ist der Chip so klein, dass ich das für unwahrscheinlich halte.

Ansonsten: Reines Wasser kann der Elektronik nur was anhaben, wenn Strom fließt. Ist in der Waschmaschine nicht der Fall, und wenn er hinterher gut ausgetrocknet ist bevor du ihn angeschlossen hast, dann geht sowas (beim 1. Mal) meistens gut..

Wenn der USB gut getrocknet wurde kann es sein, das die Elektronik auf dem Stick noch immer funktionert. Die Daten selbst sind in auf einem Flash Speicher der im USB verbaut ist gespeichert. Versuch doch einfach mal dein Glück indem du ihn anschliesst. Falls dir die Daten sehr wichtig sind gibt es Spezialfirmen die Daten auf defekten Speichermedien wiederherstellen können.

Ist das die Lösung für mein Problem?

Moin Freunde,

Mein Problem kurz geschildert.Ich habe ein Toshiba 32 GB USB-Stick, nach dem einstecken verlangt Windows von mir das ich zuerst Formatieren muss bevor ich ihn zum gebrauch verwenden kann,ich klick auf Abrechen(wegen die Daten auf dem Stick). Ich klicke auf Computer u. der Stick wird mir als Wechseldatenträger (G) angezeigt mit dem Festplatten Symbol. Habe länger suchen müssen aber dann habe ich ein Interessantes Tutorial gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=-KFgmCCMalY

Meine Frage: Wenn ich diese Schritte genauso mache wär das Problem dann gelöst o. muss ich noch was wichtiges beachten was im Video vielleicht nicht gezeigt wurde? Könnte ich durch ein dummen Fehler von mir irgenwas am Laptop beschädigen? Ich muss euch so was fragen weil ich so was noch nie gemacht habe. Sollte ich den versuch machen oder es lassen weil es mir nicht bei mein Problem hilft? Muss man dafür Online sein?

DANKE :)

...zur Frage

Laptop bluescreen. error code: 0x0000185?

Hallo com!

Wenn ich mein Laptop einschalte, kommt ein bluescreen.

Ich habe kein usb stick oder CD die ich rein tun kann. (Wird verlangt).

Gibt es eine möglichkeit einen USB stick mit den Daten zu "bepacken" und dann alles mit dem durchzuführen? Ich brauch den Laptop heute noch und ja...

Vielen Dank!

Lg best

...zur Frage

Wie erstelle ich einen InstallStick für Linux?

einfach gedownloadete linux.iso auf USB-Stick ziehen, anstecken und fertig? Oder gibts da was zu beachten?

...zur Frage

Wie NTFS-USB-Stick auf Mac benutzen?

Hallo!

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen USB-Stick mit NTFS-Formatierung. Nun wollte ich Dateien von meinem Mac auf den USB-Stick kopieren, was jedoch nicht klappt.

Wie also kann ich den USB-Stick umformatieren, damit er auf meinem Mac funktionniert?

Danke bereits im Voraus für eure Antworten,

Eure Intelligenzbestie:)

...zur Frage

USB Dateien sichern, USB wird nicht erkannt?

Hallo,

Mein USB Stick wird auf Windows 10 NICHT erkannt. Auf Ubuntu wird er erkannt.

Das Problem (sehr komisch) : Ein Ordner im USB Stick, in dem die wichtigsten Fotos und Videos sind, erscheint nur, wenn ich den USB Stick mit dem Fernseher verbinde. Dieser Ordner wird komischerweise in Ubuntu überhaupt nicht angezeigt. Wie kann ich DIESEN Ordner auf einen anderen USB Stick übertragen bzw. was würdet ihr mir als Lösung empfehlen, den USB Stick komplett zu sichern?

Das Beste wäre natürlich, wenn der Ordner am PC (egal auf welchem Betriebssystem) angezeigt wird. Was müsste ich dafür machen? Das Reparieren des USB Sticks kann dazu führen, dass alle Dateien gelöscht werden. Gibt es andere Möglichkeiten?

Kann man den einen Ordner bzw. alle USB Dateien vom TV (Samsung Ultra HD Curved TV) kopieren und auf eine externe Festplatte oder auf einen PC übertragen, zB durch Anschließen eines 2. USB Sticks oder einer Festplatte an den TV?

Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen! Hoffentlich wird es klappen; denn die Dateien sind sehr wichtig.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Linux Installation nicht möglich?

Hallo,

Ich hatte mal auf meinem FUJITSU Lifebook AH530 neben Windows 10 auch Linux Mint installiert. Jedoch gab es dann mehrere Probleme und nun ist Linux komplett weg (dies habe ich durch Super Grub2 herausgefunden, da Linux dort nicht aufgelistet ist). Ich habe versucht Linux Mint MATE 19 jeweils mit den Programmen Rufus, Etcher, Win32DiskImager, LiLi USB Creator und ISO to USB auf ein USB Stick zu brennen und zu installieren. Ich habe den Stick immer mit FAT32 formatiert, ich habe die Partition auf der die Installationsdateien sind mal als aktiv gekennzeichnet und auch andere Versionen von Linux probiert (17, 18, 18.2, 18.3, 19). Jedoch hat dies alles nicht funktioniert. Wenn ich die Bootreihenfolge so verändere, dass nur der USB-Stick gebootet wird kommt immer die Meldung "Operating System not found". Das komische dabei ist jedoch, dass ich Linux mit einen der Programmen (Rufus, Etcher, Win32DiskImager oder ISO to USB. Welches genau weiß ich nicht mehr) auf dem PC installiert habe. Nun funktioniert nichts mehr. Was muss ich jetzt machen, damit ich Linux wieder im Dual-Boot installieren kann?

Boot-Reihenfolge:

1: USB HDD

2: USB MEMORY

3: USB ODD

4-7: Rest

Windows 10 (ursprünglich Windows 7)

BIOS-Version: 1.19 (08/15/2001)

BIOS: Phoenix SecureCore Setup Utility

Die einzigen Einstellungen im BIOS:

Legacy USB Support: Enabled

Serial ATA Controller: Enabled

AHCI Configuration: Enabled

Multi-Core: Enabled

Wake up on LAN: Disabled

FAN Control: Silent

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?