Geht das wirklich in der Hessischen Schule?

7 Antworten

Ich lese nur immer darf der Lehrer das. Ja, sicher darf sie es. Das ist ein Druckmittel, damit Du Dich auf den Hosenboden setzt und lernst. Meinst Du es macht Ihr Spaß so etwas zu verschicken. Es geht um Deine Zukunft. Wahrscheinlich wird darin stehen, dass Deine Leistungen mangelhaft sind und im schlimmsten Fall ungenügend daraus wird.

ja das darf sie, es steht dann glaub ich auch im zeugnis, das man gefährdet ist, denn bis zum ganzjahreszeugnis kann da noch eine dazukommen. kannst nichts machen außer mal ein bisschen lernen, ich meine das ist erdkunde...

Naja in einer Mahnung steht drin, dass du gefährdet bist im Zeugnis eine negative Noten zu bekommen. Je nach dem wie du in den anderen Fächern stehst macht es sogar Sinn so einen Brief zu verschicken. Sollte es nämlich wirklich dazu kommen, dass du eine negative Note bekommst, ist die Schule fein raus, sie haben ja früh genug gemahnt. Klar kannst du versuchen deiner Lehrerin klarzumachen, dass du dich verbessern willst und so, aber ich denke das hilft nicht viel. Gibt schlimmeres als eine Mahnung in Erdkunde.. trotz nicht schön

Was möchtest Du wissen?