Gehört Rumänien zum slawischen Raum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rumänien ist nicht slawisch aber es ist ein orthodoxes Land wie Russland, Griechenland etc. auch so das es kulturell zum Balkan passt :) Folklore und bunte Volkskleidung so wie der orthodoxe  glaube sind bei den orthodoxen slawen ählich. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rumänien wurde von den Römern stark beeinflusst. Sogar der Name des Landes ist an Rom angelehnt. Man kann es auch an der sehr ähnlich klingenden Sprache hören. Weit über 70% der Worte haben die gleiche Herkunft, nämlich Latein. Deshalb hat Rumänien nichts mit dem Slawischen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprachlich natürlich nicht, aber ethnisch lassen sich auf dem Balkan keine scharfen Grenzen ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl geographisch in Osteuropa gelegen, gehört Rumänien nicht zum slawischen Kulturraum. Auch Ungarn nicht. Beider Länder Sprachen sind keine slawischen Sprachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann ist die romanische Sprache der Rumänen, also Rumänisch, Teil der slawischen Kultur?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karapus001
26.07.2016, 12:13

Nein, Rumänien gehört nicht zum slawischen Raum

1
Kommentar von karapus001
26.07.2016, 12:14

Verklickt, die Antwort sollte an den Fragesteller gehen

0

Vielleicht findest du hier was:

https://books.google.de/books?id=IAiGbiANYAYC&pg=PA35&lpg=PA35&dq=Geh%C3%B6rt+Rum%C3%A4nien+zu+Slawien&source=bl&ots=BUvLYa-3DX&sig=ntA1J-WzzuuV71lIySW0ZjsUXo0&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwivz5X985DOAhWF1iwKHRZDAq8Q6AEIPDAG#v=onepage&q=Geh%C3%B6rt%20Rum%C3%A4nien%20zu%20Slawien&f=false

Rumänien , Bulgarien und Ungarn gehören nicht zu den slawischen Staaten.

Dafür aber die Tschechei, Polen, Slowenien, Serbien, Kroatien, Albanien etc.

So verstehe ich das zumindest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?