Gehalt beim FSJ in Kindertagesstätten

2 Antworten

Die Bezahlung ist von Träger zu Träger unterschiedlich. In der Regel wird ein Taschengeld und zusätzlich Verpflegungsgeld ausgezahlt. Wenn du Mahlzeiten gestellt bekommst wird natürlich weniger ausgezahlt. Einsatzstellen KÖNNEN, müssen aber nicht dir einen Zuschuss zur Miete zahlen. Machen die wenigsten. Was aber definitiv ist: Kindergeld wird weitergezahlt. Bei meinem Träger: Mit Taschen-und Verpflegungsgeld kommst du so auf 380€ , plus halt Kindergeld.

Also ich mache ein freiwilliges ökologisches Jahr. Ich vermute das wir sehr ähnlich sein zum FSJ sein. Das Gehalt hängt vom Trägerverband ab, also nicht wer die Stelle anbietet sondern wer sie finanziert und unterstützt.

Ich vermute es sind ca. 300 Euro. Du bekommst aber meistens die Wohnung gezahlt. Ich finde, dass das Geld gut reicht. Man will ja nichts verdienen, sonder einen besonderen Dienst leisten! Wer mit Geldgier reingeht wird keine Freude haben!

Wohnung gezahlt? ich brauche keine Wohnung. Ich will da nur arbeiten....ich will das FSJ ja auch nur als "Übergang" und zum Sammeln von Erfahrungen nutzen aber ein kleines Gehalt wäre eben auch nicht schlecht. Eine Freundin von mir hat ein FSJ in einer Psychartrie gemacht und 580€ im Monat bekommen....

0
@Mausi16311

Man kann sich das Wohnungsgeld auszahlen lassen. Das sind dann ca. 200 Euro extra. Dann kommst du zwar nicht ganz auf die 580 Euro, aber fast. So wie es sich anhört, willst du Geld verdienen. Ich persönlich bekomme 400 Euro im Monat und die Wohnung gestellt. Außerdem bekommst du evtl. noch das Kindergeld dazu. Es reicht auf jeden fall locker um zu überleben!

0

Meistens gibts fürs FSJ ~150€, also eigentlich so gut wie garnix. Das FSJ ist aber auch nicht zum Verdienen da, sondern zum lernen.

Ich kann es dir nur sagen weil mein Sohn im Altenheim sowas macht ,da gibt es Taschen geld ,und Verpflegung mit allem so knappe 400 €.Leider ist das nicht viel ,aber immer besser als gar nichts.Ich denke in einer Kita dürfte es ähnlich sein.

Ok. Also das Taschengeld beträgt 400€ ? Also bekommt er dann 400€ im Monat ausgezahlt? Das wäre für mich ok. :-D

0
@Mausi16311

Wenn du das nur wegen dem geld machst, wirst du nie das Jahr durchhalten. Glaub mir! Außerdem kommt es auf den Trägerverband an, der auch die Seminare anbietet. Wenn der passt dann hast du ein gutes Los gezogen!

Es gibt Johanniter, Caritas etc... Google mal nach Trägerverbänden in deinem Bundesland!

0
@Andishanti

Ich hab nicht gesagt dass ich das nur wegen dem Geld mache. Ich mache das hauptsächlich weil ich mich gerne mit Kindern beschäftige, ich habe auch schon Praktika in Kindergärten gemacht. Aber es ist doch logisch dass einen der Gehalt auch interessiert oder nicht?

0
@Andishanti

Ja und bei mir ist es die AWO. Hab das mal gegoogelt aber nichts gefunden. Da schreibt irgendwie jeder was anderes....

0

Was möchtest Du wissen?